Beamer

Acer K137i DLP LED Projektor Test- Sehr zufrieden- kleiner feiner Beamer

Auto-trapez-korrektur, abspielen von sd-karte oder aus dem netz, bildausgabe über wlan. (usb-wlan-dongle) kurz: ideal für den mobilen einsatz. Der sound ist von der qualität mäßig aber klar und für präsentationen oder filme in kleiner umgebung (z. Hotelzimmer oder wohnmobil) ausreichend. Die menüführung ist einfach – etwas gewöhnungsbedürftig aber erfüllt ihren zweck. Die display-app für iphone und ipad ist kostenlos – einfach den wlan-adapter (usb) in den beamer, über das menü das netzwerk starten (auch für laien kein problem) – und die app aufrufen. Der beamer wird gesucht und die app verbindet sich. Die geräte können auch über den display-adapter (iphone/ipad auf hdmi) verbunden werden. Für android gibt es die app (edisplay) ebenfalls. Stromversorgung 19v (mit netzteil) – zieht sehr wenig strom und ist mit handelsüblichen wandlern auch über kfz-strom zu betreiben. Angeblich soll es sogar einen eigenen akku für das teil geben. Alles in allem absolut empfehlenswert.

Das gerät hat sich schon auf den ersten blick als genau das herausgestellt, was ich wollte. Es ist leicht, tragbar und hat exakt die funktionen, die ich wollte und sogar weit mehr davon. Die bildqualität ist überzeugend und das von vorgängern monierte lüftergeräusch halte ich für angemessen und überhaupt nicht störend. Man kann den projektor nur empfehlen.

Bei der ersten lieferung stimmte die schärfeneinstellung nicht; musste 5 wochen auf die reparatur warten (schuld von acer). Nach einem halben jahr regelmäßige aussetzer des hdmi-eingangs, nur der usb-input funktioniert noch. Ansonsten aber guter formfaktor und leicht mitzunehmen, möchte ich nicht missen.

Erst einmal ein dickes lob an amazon für die prompte lieferung. Seit ein paar tagen bin ich nun stolzer besitzer eines acer k335. Led mit 1000 lumen und wozu?das led beamer langsam tauglich werden hat mein vorredner in seiner rezension bereits erwähnt und ich kann dazu nur sagen – ja sie werden es bzw. Das hier led’s zum einsatz kommen glaubt man zunächst nicht. Mit diesem beamer wurde ein schritt in die richtige richtung gemacht. Gerade in bezug zum umweltbewusstsein. 1000 lumen sind für heimkino ausreichend. Im heimkino sieht man filme meist nur in völlig abgedunkelten räumen und erst dann spricht man vom kinoerlebnis. Wenn der raum komplett dunkel ist, erreichen diese projektoren auch ihre guten kontrastwerte.

Ich setze dieses gerät in der schule ein. Man kann bei normaler abdunklung auch bei sonnenschein gut arbeiten. Ein wenig Übung und feingefühl für die schärfeeinstellung sind zwar notwendig aber sonst hält das gerät, was die beschreibung verspricht.

Nach langer recherche im netz und im fachmarkt entschied ich mich fuer den acer k137i. Ein hauptgrund fuer die entscheidung war das es ein led projektor ist und die lebenszeit der lampe um ein vielfaches hoeher ist als die eines herkömmlichen projektors. Also hier bei amazon bestellt. Einen tag später war er dank prime auch schon da und da ich mir nicht sicher war ob ich ihn behalten werde, sondern erst testen wollte, hatte ich noch keine leinwand, was allerdings kein problem war. Trotz der nicht gerade glatten weißen tapete zeigt der beamer fuer meine augen ein gutes bild, die helligkeit des bildes ist in einem nahezu komplett abgedunkelten raum logischer weise am besten. Die 700 lumen reichen jedoch nicht aus um im hellen einen film anzuschauen, da dieser dann ziemlich ausgeblichen wirkt, doch wer saß schon einmal im kino in dem fenster waren, durch die die sonne auf die leinwand scheint?. Der beamer gibt natürlich geräusche von sich, jedoch werden diese schnell vom ton des filmes übertönt, fuer eine präsentation waere es mir zu laut, da ich den beamer aber fuer filme verwende oder um mit freunden playstation zu spielen ist das kein problem. Auch habe ich diesen beamer gewaehlt um nicht nur zu hause damit filme zu sehen, sondern auch bei freunden. Dafuer eignet sich der beamer natürlich aufgrund seiner groesse, aber auch aufgrund der led technik, da diese lampe nicht so schnell kaputt geht wie herkömmlichen.

Technisch gesehen hat der projektor meine erwartungen voll erfüllt. Selbst bei nicht komplett abgedunkeltem raum erhält man ein wirklich gutes bild. Als nachteilig werte ich allerdings, dass der projektor wohl bereits gebraucht gewesen ist, da weder ein handbuch noch eine der angegebenen cds oder ein vga kabel bzw batterien für die fernbedienung beilag, obwohl dies in der packliste angegeben war. Da ich weder kabel noch die bedienungsanleitung benötige habe ich den projektor nicht zurückgesandt, finde es aber bedauerlich das acer sich nicht einmal die mühe macht diese basics bei den geräten zu überprüfen.

Ich habe lange mit der anschaffung meines ersten beamers gewartet, da es unbedingt ein bezahlbares led gerät mit akzeptabler lichtleistung sein sollte. Nun kommen die ersten led geräte mit tauglichen lichtleistungen fürs heimkino auf den markt. Entschieden habe ich mich für den acer k335:klein, transportabel, stromsparend. Lange lebensdauer der lampe dank led. Die 1000 ansilumen reichen für heimkino im abgedunkelten raum aus. Auch die wxga auflösung ist für heimkino ausreichend – spiegelt man den computerbildschirm auf der wand wünschte man sich jedoch echtes full hd. Das bild wird im ecomodus flauer – ich betreibe das gerät daher auf voller helligkeit – die lebensdauer der led wird in diesem betrieb mit “nur” 20t stunden angegeben. Der interne medienplayer lässt wünsche offen – ist bei meinem gerät dummerweise auch noch in französisch, obwohl ich die software des beamers natürlich auf deutsch umgestellt habe. Ich habe noch keine möglichkeit gefunden die sprache des mediaplayers zu ändern (falls es diese möglichkeit überhaupt gibt. Leider wird die bedienung des mediaplayer in der bedienungsanleitung nicht beschrieben.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Kleiner Beamer mit Macken
  • Preis-Leistung nicht zu übertreffen – viele nützliche Funktionen in dem kleinen Teil
  • Guter LED Beamer

Nachteile

  • Wohl veraltetes Model, kein Support für aktuelle iOS
  • K335 – Firmware unausgereift
  • 2 Sterne hat er verdiehnt – 5 Sterne heißt perfekt

Habe mir hier bei amazon den k335 bestellt, die lieferung war wie immer super schnell. Nun zum produkt selber:es ist mein erster beamer, also habe ich nichts zum vergleichen, aber ich gebe hier mal meine erfahrung zu dem k335 abpro- recht klein und handlich- lüfter ist soweit leise und erträglich- audio ausgang, was für mich auch wichtig war um über meine denon kopfhörer mit integriertem verstärker zu hören- scharf stellung ging recht simpel und verstellt sich auch nicht bei zu hoher wärme- guter kontrast und schwarzwert- interne lautsprecher sind ausreichend für unterwegs- verarbeitung ist super, nichts ruckelt oder wackeltkontra- benutzer / user einstellung ist total verbuggt und funktioniert nur bedingthier mal ne liste bei welchen anwendungen der beamer nicht mit benutzer / user einstellung funktioniert- maxdome und watchever über pc / notebook, bei maxdome kriegt man beim start des videos entweder den fehlercode 6031 oder 6035 und bei watchever friert das bild ein beim umschalten in den benutzer / user mode wegen dem signal verlust- blu- ray’s über blu- ray player, da hatte ich alle 1-2 minuten nen signalverlustaber wenn man watchever und maxdome über smart tv schaut geht’s mit der umstellung auf den benutzer / user modeich hoffe mal, das da irgendwann seitens acer nen firmware update kommt um dem signal verlust entgegen zu wirken. Fazit:man bekommt für sein geld nen kleinen und handlichen beamer mit ordentlicher lichtleistung und guter verarbeitung. Kunden die unterwegs über notebook oder zu hause über pc filme per online videotheken schauen, und ihr bild selber einstellen wollen, sollten die finger von dem k335 lassen solange es kein firmware update seitens acer gibt. Gleiches gilt natürlich für blu-ray’smhl konnte ich bisher noch nicht testen und werde hier nen update machen sowie ich meinen adapter hab.

Direktes tageslicht schafft er nicht, aber ansonsten ein gutes gerät. Eine einfache verdunklung reicht schon aus, um im klassenraum eine gute qualität zu erzielen.

Das bild vom acer k138st gefällt mir besser als bei den geräten lg pg550 und pw1000. Es ist meines erachtens nach ein wenig schärfer und klarer, wobei ich es bei den werkseinstellungen belassen habe. Allerdings muss auch hier der raum sehr abgedunkelt sein um einen film wirklich genießen zu können. Bei diesem gerät knackte jedoch die bluetooth verbindung ständig und fiel nach ca. Der film wurde dann mit dem eingebauten lautsprecher zu ende geschaut. Nach einem neustart des beamers funktionierte die bluetooth verbindung dann wieder, jedoch auch dann nicht ohne knacken. Dies klang für mich nicht sehr zuverlässig. Fazit:für ein schönes heimkinoerlebnis sollte dann doch ein größeres gerät her und ohne verkabelung wird das wohl nichts. Somit teste ich den acer h6512 bd.

Nutze den beamer jetzt seit über einem jahr, vor allem für präsentationen vor kleinen gruppen. Da ich viel reise, auch mit dem flieger, ist handlichkeit und gewicht ein entscheidender faktor. Hier ist der acer echt spitze. Die qualität für powerpoint präsentationen ist sehr gut, auch bei nicht abgedunkelten räumen. Geräuschentwicklung hörbar, aber nicht störend. Ein erstklassiges arbeitsgerät. Diese leistung zu diesem preis: volle 5 punkte.

Sehr zufrieden und gut einsetzbarer, kleiner und leichter beamer, verwende ihn in der schule und die kinder sind begeistert.

Nach mehreren led beamern bin ich mit diesem beamer seh zufrieden, das bild ist gestochen scharf und ausreichend hell auch, wenn mann bei tagelicht projizierte, der lüfter leise, ich vermisse den mediaplayer und die möglichkeit einen usb stick ohne laptop o. Der beamer funktioniert auch mit dem zugehörigen acer akku und wird dadurch mobil.

Projektor ist klein leicht leise. Leider fehlt kontrast helligkeit und zoom. Empfehlenswert für filme abends. Fehlender audio eingang um andere boxen anzuschließen. Für xbox oder ps4 nicht zu empfehlen.

Habe den beamer für den einsatz im klassenzimmer gekauft. Sobald man verdunklungsmöglichkeiten hat (der raum muss aber nicht komplett düster sein), ist er dafür gut geeignet. Auch die lautstärke ist bei ausreichender qualität des tonmaterials absolut zu gebrauchen.

Acer k650i – bild ausreichend, vor allem bei hellen filmen, hellen spielen, das vom acer h6510bd war noch besser, heller, die farben wirkten natürlicher irgendwie. Die schwarzwerte sind vergleichbar “dunkelgrau”, meist ausreichend – echt leicht, viele anschlüsse. Negativ – bildwiedergabe mit lag (verzögerung) sobald es vertikal verschoben oder sonst wie verzogen wird (sehr unschön bei spielen) – kein optischer zoom (sehr lästig bei der aufstellung) – bild ist bei purem weiß in der mitte leicht rötlich, außen eher bläulich, je ca 1/3 vertikale streifen des bildes. (fällt bei bunten bildern gar nicht auf, und der handykamera als beweis fällt es auch nicht auf. Nur den augen bei genauem hinsehen) – wechselt nicht alleine auf hdmi 1 wenn signal kommt, mein laptop erkennt auch diesen nicht als quelle bis man ihn anwählt. Keine einstellung die diese option hergibt. – (bildpunkte flimmern teils etwas, auch das sieht man bei bewegten bildern gar nicht, im standbild nur bei näherem hinschauen. ) – Übertragung per wlan über den router oder direkt vom samsung handy funktioniert mit geduld, ist eher eine spielerei. Mit intels wireless bildübertragung verbindet er sich nicht.

Merkmal der Acer K137i DLP LED Projektor (WXGA 1280 x 800 Pixel, Kontrast 10.000:1, 700 ANSI Lumen)

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Typ: LED Beamer , Anwendungsbereich: Unterwegs, Geschäftlich
  • Auflösung: 1280 x 800 Pixel (Native WXGA, HD-Ready)
  • Lumen: 700 Lumen, Kontrast: 10.000:1 Kontrast
  • Brandspecific Features: Inkl. beiliegendem Acer Wireless Dongle, Micro SD-Card Office Reader Anschlüsse: HDMI/MHL mit HDCP Unterstützung u.v.m
  • Lieferumfang: Acer K137i, Stromkabel, 90W Netzteil, Acer Wireless Donlge, HDMI Kabel, IR-Fernbedienung, Batterien für die Fernbedienung, Gebrauchsanweisung auf CD, Netzwerk & Multimedia Guide auf CD, gedruckte Schnellstartanleitung, Tragetasche

Produktbeschreibung des Herstellers

Acer K137i Acer K135i Acer K138ST Acer K335 Acer 650i
Auflösung WXGA 1280 x 800 Pixel WXGA 1280 x 800 Pixel WXGA 1280 x 800 Pixel WXGA 1280 x 800 Pixel Full HD 1920 x 1080 Pixel
Helligkeit 700 ANSI Lumen 600 ANSI Lumen 800 ANSI Lumen 1.000 ANSI Lumen 1.400 ANSI Lumen
Kontrast 10.000:1 10.000:1 100.000:1 10.000:1 100.000:1
Technologie DLP / RGB LED DLP / RGB LED DLP / RGB LED DLP / RGB LED DLP / RGB LED
Anschlüsse HDMI/MHL, Universal I/O, USB A, SD Card HDMI, Universal I/O, USB A,SD Card HDMI/MHL, D-Sub, Audio HDMI, D-Sub, Composite, USB A&B, SD Card HDMI/MHL, D-Sub, USB A, SD Card, LAN
Acer Hidden Port Ja
Lautsprecher 2x 3 Watt SRS Surround Sound 1x 2 Watt 2x 3 Watt mit DTS Sound Unterstützung 1x 3 Watt 2x 5 Watt mit DTS Sound Unterstützung
Sonstige Besonderheiten Inkl. beiliegendem Acer Wireless Dongle Inkl. beiliegendem Acer Wireless Dongle, 1 GB interner Speicher Bluetooth Audio 1 GB interner Speicher Bluetooth Audio, 4GB interner Speicher & Mediaplayer, integriertem Wireless Adapter, integriertem Wireless Adapter

Besten Acer K137i DLP LED Projektor (WXGA 1280 x 800 Pixel, Kontrast 10.000:1, 700 ANSI Lumen) Bewertungen

Summary
Review Date
Reviewed Item
Acer K137i DLP LED Projektor (WXGA 1280 x 800 Pixel, Kontrast 10.000:1, 700 ANSI Lumen)
Rating
4,0 of 5 stars, based on 25 reviews

One thought on “Acer K137i DLP LED Projektor Test- Sehr zufrieden- kleiner feiner Beamer

  1. Der beamer wurde gleich ausprobiert. Leise genug, bild scharf genug aber kein zoom = das bild kann nur in der größe verstellt werden, wenn man den projektor entsprechend aufstelltdamit ist er für mich durchgefallen und geht zurück.
  2. Rezension bezieht sich auf : Acer K137i DLP LED Projektor (WXGA 1280 x 800 Pixel, Kontrast 10.000:1, 700 ANSI Lumen)

    Der beamer wurde gleich ausprobiert. Leise genug, bild scharf genug aber kein zoom = das bild kann nur in der größe verstellt werden, wenn man den projektor entsprechend aufstelltdamit ist er für mich durchgefallen und geht zurück.
  3. Rezension bezieht sich auf : Acer K137i DLP LED Projektor (WXGA 1280 x 800 Pixel, Kontrast 10.000:1, 700 ANSI Lumen)

    Seit einem halben jahr warte ich auf neue treiberversionen für ios und mac, um per wlan bilder zu übertragen. Fernbedienung, menüführung und das gesamte konzept entzieht sich jeder logik und alles extrem langsam, unbequem nicht bis ans ende gedacht. Der beamer lässt sich nicht ohne basteleien an einen fotostativ befestigen, da das gewinde etwas bevorsteht. Ich frage mich wieso muss man seine kunden sowas antun. Die bedienung macht kein spaß, da ich aber manchmal beruflich auf das gerät angewiesen bin, quelle ich jeden tag durch.
    1. Seit einem halben jahr warte ich auf neue treiberversionen für ios und mac, um per wlan bilder zu übertragen. Fernbedienung, menüführung und das gesamte konzept entzieht sich jeder logik und alles extrem langsam, unbequem nicht bis ans ende gedacht. Der beamer lässt sich nicht ohne basteleien an einen fotostativ befestigen, da das gewinde etwas bevorsteht. Ich frage mich wieso muss man seine kunden sowas antun. Die bedienung macht kein spaß, da ich aber manchmal beruflich auf das gerät angewiesen bin, quelle ich jeden tag durch.
      1. Positiv: sehr gutes bild, leise, leicht, sieht sehr gut aus, macht soliden und hochwertigen eindruck, gute tragetasche, sehr guter tonnegativ: durch die werbung wird man als normalbürger geblendet:-usb-anschluss: nur eine art steckdose und kein mediaplayer- bluetooth: der beamer kann keine bluetoothsignale vom handy. Empfangen- 3d-ready: ohne pc oder irgendwelches zubehör ist 3d gucken nicht möglich- wifi-direkt: der beamer kann garnichts direkt kabellosempfangen, dazu wird ein teurer dongle benötigt- im werbefilm läuft der beamer ohne stromkabel was das vorhandenseins eines akkus implizieren könnte. Ich musste noch einen stern abziehen, da bluetooth nach ca. 5h nutzung nicht mehr funktioniert. Am vorabend lief es noch, am nächsten tag nicht mehr, obwohl ich den beamer weder verrückt oder sonst irgendwas gemacht hätte.
  4. Rezension bezieht sich auf : Acer K137i DLP LED Projektor (WXGA 1280 x 800 Pixel, Kontrast 10.000:1, 700 ANSI Lumen)

    Positiv: sehr gutes bild, leise, leicht, sieht sehr gut aus, macht soliden und hochwertigen eindruck, gute tragetasche, sehr guter tonnegativ: durch die werbung wird man als normalbürger geblendet:-usb-anschluss: nur eine art steckdose und kein mediaplayer- bluetooth: der beamer kann keine bluetoothsignale vom handy. Empfangen- 3d-ready: ohne pc oder irgendwelches zubehör ist 3d gucken nicht möglich- wifi-direkt: der beamer kann garnichts direkt kabellosempfangen, dazu wird ein teurer dongle benötigt- im werbefilm läuft der beamer ohne stromkabel was das vorhandenseins eines akkus implizieren könnte. Ich musste noch einen stern abziehen, da bluetooth nach ca. 5h nutzung nicht mehr funktioniert. Am vorabend lief es noch, am nächsten tag nicht mehr, obwohl ich den beamer weder verrückt oder sonst irgendwas gemacht hätte.

Comments are closed.