Monitore

ASUS Computer Asus PB287Q 71 Test- Toller 4K Monitor zum Einsteigerpreis

Bin völlig zufrieden mit dem teil. Sehr gute auflösung, keine sichtbaren mängel. Kontrast ist ebenfalls super. Deswegen kann ich über weitere funktionen eigentlich nichts schreiben. Einzig das stromkabel könnte etwas länger sein. Spannt bei mir etwas, obwohl mein monitor wirklich nicht weit von der nächsten steckdose weg steht. Über die haltbarkeit kann ich noch nichts schreiben, nachträge folgen ggf. Würde ihn aber bisher immer wieder kaufen.

Ich habe in der cyber week den sasmsung 4k monitor für knapp 335 euro bekommen, war mit diesem auch sehr zufrieden aber habe ihn wegen des hohen input lags dann doch zurückgeschickt. Dieser monitor hat einige vorteile gegenüber dem samsung, er ist höhenverstellbar, drehbar, matter rand und eben wirklich quasi keinen input lag. Ich habe früher professionel counter-strike gespielt und mich nervt der kleinste input-lag tierisch. Ich spiele zwar auf keiner 4k auflösung da ich nubr ein macbook besitze aber den macusern kann ich versichern dass ab einem late 2013 macbook pro retina 15″ funktionieren 60hz unter macos und windows. Die 13er geräte schaffen es leider nicht.

Ich bin umgestiegen von 3×24″ fhd auf 2×28″ 4k. Von der nutzfläche auf dem monitor habe ich dadurch deutlich zugewonnen, der platzbedarf wurde aber deutlich kleiner. Zusätzlich hat dieser monitor die möglichkeit eine vesa halterung zu verwenden, was man heute bei monitoren eher suchen muss. Wie schon an anderer stelle beschrieben wurde, sollte man dp1. 2 einstellen, wenn man [email protected] nutzen will. Dann steht dem vergnügen nichts mehr im weg. Der monitor hat ein sauberes klares bild, und die farbtreue ist für die meisten anwendungen mehr als ausreichend. Die verschiedenen farbmodi finde ich allerdings etwas zu extrem. Vorallem der splendid mode ist nur was für ganz wenige leute. Vielleicht kann man das brauchen wenn man eine starke lichtquelle im rücken hat, aber ansonsten kommen zumindest für mich die farben zu stark betont rüber.

Top gerät zu einem super preis4 k auflösung sehr gut zum spielen geeignet da sehr kurze reaktionszeit. Den bildschirm nutzt mein sohn und er ist sehr zugrieden.

Ich möchte hier jetzt keinen roman schreiben, weil es eigentlich nicht viel dazu zu schreiben gibtwer einen guten günstigen 4k monitor sucht, kommt an diesem gerät meiner meinung nach nicht vorbei. Das preisleistungsverhältnis dieses monitors ist unglaublich, wenn man es mit vergleichbaren monitoren vergleicht fast schon zugünstig. ;-)ob im normalen betrieb über dvi oder hdmi kabel ist das bild wie auch die farben unglaublich, allerdings spiele ich über den displayporteinen stern abzug von mir gibt es nur aus einem grund, die einstellungsknöpfe sind auf der rückseite und die menüführung etwas umständlich. Hier hätte ich mir knöpfe an der unterseite gewünscht, aber ich persönlich muss da gott sei dank nicht viel verstellen.Die anschlüsse sind ebenfalls sehr schlecht zugänglich, aber auch das ist ja im prinzip eine einmalige sache. Weitere kritik gibt es wegen der schlechten bedienungsanleitung gerade im bezug 4k, habe etwas länger gebraucht über displayport 1. 2 ein bild zu bekommenwer 4k mit 60hz spielen möchte muss zuvor in das systemeinstellung menü und bei displayport stream “1. 2” einstellen, sonst funktioniert das nicht und genau das hätte man ruhig in der beschreibung erwähnen können. Habe das gerät jetzt 1 monat in betrieb und mir ist der monitor jeden cent wert, von daher gibt es von mir eine ganz klare kaufempfehlungim Überblick:pro- flüssiges bild auch bei 4k- sehr schöne farben- preisleistung sehr gutcontra- bedientasten auf rückseite- schlechte menüführung- mangelhafte bedienungsanleitung- anschlüsse schlecht erreichbar.

Bin voll und ganz zufrieden mit dem monitor. Verwende ihn aktuell zum pc und ps4 gamen, habe ihn mir jedoch für die ps4 pro zum 4k spielen gekauft, also 4k kann ich noch nicht bewerden aber alles andere ist 1a.

Arbeite mit dem monitor sehr gerne, klare schriften für mich ausreichend schöne farben, auch zum spielen habe ich nichts negatives festgestellt. Mit diesem monitor macht man nichts falsch.

Verwende monitor für filmschnitt, fotonachbearbeitung und grafik. Bisher nur gute erfahrungen damit gemacht. Höhenverstellbarkeit sehr einfach und angenehm.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Display im Multi Monitor Betrieb (Pivot Betrieb)
  • Super Gerät in dieser Preisklasse
  • Sehr winzige aber scharfe Schrift

Nachteile

Einfach genial, man sollte aber eine leistungsstarke grafikkarte mitbringen gtx 980 sollte es bei neuern titel auf max deteils schon sein.

Kein ips aber trotzdem würde ich es wieder kaufen. Bild ist top, knöpfe hinten sind gewöhnungsbedürftig. Verwende es für programmierungszeugs, internet (chrome), usw. Filme geht auch gut, ist aber nicht ips =>sichtwinkel eingeschränkt (vertikal) aber trotzdem top.Achtung: ich schließe mich an andere kunden an: um 4k mit 60 hz zu genießen, unbedingt mit dem mitgelieferten displayport-kabel verbinden und in den bildschirm einstellungen auf displayport 1. Außerdem: einstellungen in den menüs sind gut, kann mich nicht sonderlich beklagen. Muss man halt etwas herum suchen und fummeln, bis alles passt. Mit 30hz ruckelt sogar die maus.

Ich habe den monitor über displayport an eine nvidia geforce gtx 960 verbunden. Der monitor wird automatisch mit 4k auflösung erkannt, und wegen der dafür sehr kleinen bildschirmdiagonale und entsprechend winzigen schrift schlägt windows vor, alle elemente um 150% zu skalieren. Die bildwiederholfrequenz ist zunächst auf 30 hz begrenzt. Erst nachdem ich am monitor den displayport stream von dp1. 2 umgestellt habe, wurden 60 hz angeboten.

Der monitor ist einfach klasse. Ich verwende ihn natürlich zum zocken. . Für 4k brauch man natürlich auch einen entsprechenden pc :).

+ keine pixelfehler+ gut verarbeitet+ fester standfuss+ das bild ist für ein tn-panel meiner ansicht nach ziemlich gut (schwarzwerte)- leichtes rauschen (nur hörbar, wenn man direkt das ohr über den monitor hält)alles in allem eine klare kaufempfehlung.

Habe diesen monitor nun ca 2 wochen in betrieb und es ist einfach der hammerauch spiele in 4k einfach nur gut dargestelltbetrieben wird der monitor mit einer gtx980 oc.

Pretty happy with this screeni might have a dead pixel (but i’m not sure, as it’s kind of blurry, not so squarred), maybe it’s just a dust. But it’s not big deal, as a pixel is 4 times smaller than full hd pixel, you don’t really notice it, unless you look at it.

Wie bereits ausführlich nachzulesen handelt es sich um ein gutes produkt ohne anspruch auf professionalität. Die farb und helligkeitsdarstellung sollte nach dem aufstellen korrigiert werden – dann wird man aber sicherlich viel freude damit haben. Ich habe ein universelles gerät gesucht, dass auch mal für ein spiel zu verwenden ist (lag-frei und geschwindigkeit des displays ist gut) – bin aber auch an einer bildnachbearbeitung interessiert – dies aber nur auf heimbereichsnivau. . Wichtig – als wiederholung:*) moderne grafik mit uhd fähigkeit (nicht nur auflösung – sondern auch in 60hz)->somit ist eigentlich displayport und eine grafikkarte ab 2012 pflicht->umstellen des monitors auf das neue dp-protokoll (von 1. 2)*) zumindest win7 wo die schrift auf 150% umgestellt werden kann*) im browser (z. Noch zusätzlich auf 125% fixieren (geschmacksache)die mechanik gefällt mir sehr gut – auf eine vesa standfuß wollte ich nun nicht mehr verzichten – die einstellungen sind universell und der stand stabil. Ich würde wieder kaufen (ps: keine pixelfehler gefunden ;-).

Lieferung schnell und ohne beanstandungen durch amazon und dhl. Nach meinem empfinden eine etwas zu große umverpackung aber vielleicht auch ganz gut so, da man den inhalt nich erkennen kann und so etwas mehr sicherheit da ist das nicht 2 oder mehr geräte bei einem ankommen :-)zum monitorauspacken und zusammenbau gehen recht schnell (auch alleine von der hand)das bild ist gestochen scharf und wenn man sich etwas mit den ganzen einstellmöglichkeiten befasst wird wohl jeder eine lösung für sein visuelles empfinden finden. Das ist mein erster 4k monitor also habe ich diesbezüglich keinen anderen vergleich. Daneben dümpelt noch mein hp2710 vor sich hin aber das sind schon welten die dazwischen liegen. Was mich immer etwas ärgert das man die internen lautsprecher immer mitkaufen muss, ok im büro für eine windowsanmeldung mögen die ja ausreichend sein aber wenn man den rechner eh an einer soundkarte nebst boxen hat sind die recht nutzlos. Das einstellungsmenü ist etwas fummelig aber wenn man es einmal raus hat gewöhnt man sich auch daran. Treiber und bedienungsanleitung gibt es im netz. Einmal aufgestellt möcht man erst mal in keinen anderen monitor schauen. Alles in allem ich bin rundum zufrieden bis auf die erwähnten mankos.

Merkmal der Asus PB287Q 71,1 cm (28 Zoll) Monitor (4K, HDMI/MHL, DisplayPort, 1ms Reaktionszeit) schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • über 16Mio. Farben
  • Full HD
  • QickFit
  • Max. Betrachtungswinkel (CR ≈ 10): 170 ° (horizontal) / 160 ° (vertikal)

Produktbeschreibung des Herstellers

Der asus pb287q zeigt eine sehr gute bildqualität mit knackiger schärfe. Ich steuere ihn mit einem älteren dell und einem aktuellen microsoft surface book an. Der ständer macht einen stabilen eindruck. Die schwenkbarkeit auf die vertikale ist – nicht nur – für textverarbeiter angenehm. Die qualität stimmt und selbst in der bild- oder videobearbeitung leistet der monitor sehr gute dienste. Ich habe inzwischen zwei dieser geräte, beide ohne pixelfehler, ein zeichen für die hohe serienkonstanz bei asus.

Top ware, für gamer sehr geeignet und läuft auf meinem system i7 5830k mir r9 295×2 einwandfreispiele bf4, diabolo, hitman alles kein problemlags in keinster weise vorhanden, nur zu empfehlen .

Es ist ja schon reichlich zur qualität gesagt wurden. Ich möchte deshalb hier nur auf den aspekt eingehen, wenn man mehrere monitore dieses typs nebeneinander verwendet. Dabei muss man leider sagen, dass die blickwinkelabhängigkeit extrem groß ist. Das überrascht teils natürlich nicht bei einem tn panel, aber soll hier einfach noch einmal ganz klar erwähnt bleiben. Nutzt man den monitor alleine, mag das alles kein problem sein. Ich nutze 3 dieser monitore im pivot modus nebeneinander und da fällt es extrem auf, dass man schon die inhalte an den rändern der linken und rechten monitore nicht mehr gut erkennen kann. Selbst der untere bereich jedes monitors ist im pivot betrieb nicht mehr super gut zu erkennen. Fazit: im mehrfach betrieb mit mehreren monitoren nur eingeschränkt zu empfehlen.

Alles bestens – prima und gestochen schrfes bild – man kann diesen monitor mit gutem gewissen weiterempfehlen. Würde ich jederzeit noch einmal kaufen.

Ein toller monitor es läuft alles super.

Man will es einfach nicht mehr anders haben. Dafür ganz klar 5 punkteÜbrigens: asus gibt derzeit 50,- eur gutschrift wichtig fÜr das setup:unter windows 8. Läuft der monitor standardmässig unter 29 () hz. Das bild ist zwar stabil, aber fenster und maus ziehen wie ein “kaugummi” über den schirm. Man muss den monitor daher unbedingt auf exakt () 60 hz stellen:- erst im monitor-menü im menü “system setup” ->”display port stream” auf displayport 1. 2 stellen- dann in windows: systemsteuerung ->anzeige ->bildschirmauflösung ->erweitert, und auf 60hz stellenedit: es ist besser, die grafikeigenschaften nicht über die systemsteuerung zu setzen, sondern direkt über die oberfläche des treibers. Also bei intel über das taskbar-icon “intel hd-grafik”. Bei intel kann man nämlich zwischen 59hz und 60hz unterscheiden.

5 sterne für den monitor:- außerordentlich schöne und satte farben für ein tn panel, guter schwarzwert- großartige 4k auflösung – wenn man’s einmal gesehen hat, möchte man es nicht mehr missen- recht blickwinkel-unabhängig, d. Man kann vor dem monitor seine position verändern und das bild ändert sich nicht in der darstellung- großartig verstellbar – höhe, neigung, rotation- kein input lag, keine schlieren, voll geeignet für meine persönlichen gaming ansprüche- im vergleich zu ips panels günstig und v. Keine lichthöfe an den ecken- zur schriftgröße: windows 8. 1 hat den monitor erkannt und möglicherweise skaliert. Alle schriften sind deutlich lesbar. Keine probleme, 28 zoll ist eigentlich von der größe her das idealmaßmeine konfiguration: xeon e3-1230 v3, 16 gb, radeon r9 270x 4 gb, windows 8. 1- damit meine persönlichen spiele (ok, vielleicht nicht mehr die neuesten und ohne highend grafik) überraschenderweise in 4k ohne probleme spielbar, u. Xplane 10 () und metro last light. 5 wohl verdiente sterne fürs produkt. Dazu 5 sterne für amazon:mein erstes exemplar hat am unteren rand durchgehend von links nach rechts einen dunkelblauen streifen gezeigt, ein paar mm hoch, unabhängig von helligkeit, kontrast und blickwinkel. Das ist im “normalen” betrieb nicht aufgefallen, da der streifen von der windows taskleiste verdeckt wird.

Perfektes bild für das geld und keinerlei fehleraufbau und ‘einrichtung’ hat super funktioniert. Kurz zu den internen lautsprechern: die sind echt nicht gut, braucht aber auch keiner. Trotzdem nett dass die vorhanden sind. Falls man sowas mal auf einer lan-party braucht.

Genutzt wird der monitor seit mehr als 1 monat an einem apple macbook retina unter mac os x und ubuntu. Für den arbeitseinsatz (office, programmieren,. ) kann ich den monitor uneingeschränkt empfehlen. Hinweis: 60 hz werden nur über den displayport anschluss ausgegeben. Um das macbook mit dem monitor zu verbinden, benötigt man ein anderes kabel: displayport auf mini displayport. + sehr leicht in höhe und winkel verstellbar+ monitor selbst mit standfuß ist angenehm leicht+ fester standfuß; wackelt nicht und kann ohne werkzeug montiert werden+ auflösung von 3840 x 2160 pixeln bei 60 hz, also effektiven 1920 x 1080 pixeln arbeitsfläche+ eco mode für abends+ vesa kompatibel für eine befestigung an der wand+ gute verarbeitung- farben wirken blass (im vergleich zum display des macbook bzw. Zu einem ips-panel)- vertikaler blickwinkel (160 grad)- kein helligkeitssensor- backlight-bleedinganmerkung: die negativ aufgezählten punkte führen zu keiner abwertung, ich war mir vor dem kauf darüber bewusst.

Brauchte in ergänzung meines neuen pc mit gtx1080 einen 4k monitor. Habe mich aufgrund der technischen probleme beim neuerenasus rog pg27aq ( siehe u. Die letzten amazon bewertungen ) für dieses ältere modell entschieden. Nach einem tag testlauf in allen disziplinen muss ich sagen: klare kaufempfehlung. Das gerät ist vollumfänglich seinen aktuellen preis 436.

Das bild ist gestochen scharf, leider am macpro trotz dp-kabel nur mit 30 hz, aber es ist ein wunderschönes, klares bild, der monitor hat keinerlei hotpixel, noch verfärbungen, das bild ist durch und durch ruhig. Ich bin schlicht begeistert. Das war der beste monitor, den ich gefunden habe und ich bereue ihn kein bisschen.

Ich habe mir den asus hier auf amazon gebraucht gekauft (zustand ist wie neu) und wollte ihn eigentlich als zweitbildschirm neben meinen samsung u28d590d verwenden. Der grund für die anschaffung war, dass mein alter zweitmonitor sich aufgrund des auflösungsunterschiedes (1080p) unter windows 10 nicht gut mit anwendungen vertragen hat und daher musste ein zweiter 4k bildschirm her. Nach ausgiebiger recherche im internet hat sich jedoch herausgestellt, dass der asus aufgrund des geringeren input lags besser fürs spielen geeignet ist als der samsung u28d590d (allerdings fällt der input lag erst im pro gaming bereich ins gewicht), daher ist er nun mein erstbildschirm. Der asus monitor ist eigentlich in allen belangen dem samsung u28d590d überlegen ausser in einem punkt und das ist die bildqualität. Farben sehen auf dem samsung monitor eindeutig besser und kräftiger aus, beim asus hingegen wirken sie ein weniger matter und vor allem bei den weißwerten tut er sich ein bisschen schwerer. Jedoch hat man nicht den gleichen content am monitor fällt einem der unterschied nicht auf, betrachtet man hingegen das gleiche bild auf beiden oder spiegelt gar den inhalt, dann ist es doch sehr auffallend. Zusammenfassung: gamer sollten sich den asus aufgrund des geringeren imput lags anschaffen, alle anderen sollten zum samsung u28d590d greifen, wenn ihnen nicht die mangelnde funktionalität des monitorständers stört.

Ich habe den monitor nun schon seit mehr als einer woche. Den nutze ich für bildbearbeitung als auch für die neuesten spiele. Ich hatte noch nie so ein tolles bild wie mit dem asus pb279q. Meine augen sind extrem trocken und schon nach wenigen stunden arbeit werden die augen rot und fangen an sich extrem trocken anzufühlen, durch die eye care funktion kann ich den ganzen tag an diesem monitor verbringen ohne mich über trockene augen zu beklagen. Dieser monitor ist zum spielen sowie zum arbeit bestens geeignet, ich kenne keinen andren monitor bis 1000€ der was die bildqualität angeht mit dem asus mithalten kann.

Super starke farben, tolle qualität. Ich habe pc und ps4 über den bildschirm laufen und ich muss sagen das die farben wirklich beeindruckend sind. Der spiele modus lässt das bild nochmal deutlich besser aussehen. Für meinen geschmack genau das richtige.

Kann nur gutes über den monitor schreiben perfektes bild genug anschlüsse vorhanden preisleistung der beste den es gibt meiner meinung nach.

Er entspricht v o l l meinen erwartungen. Groß und gestochen scharfes bild. Ich kann diesen schirm nur weiter empfehlen.

Dies ist mein erster 4k monitor und ich bin überzeugt. Nachdem ich mir ein retina macbook pro gekauft habe, war das 1080p display einfach (gefühlt) nicht mehr richtig scharf. Ich habe mich nach kurzer recherche zwischen dem samsung 28″ und diesem für den asus entschieden, da er mehr einstellungsmöglichkeiten hat. Bin vom monitor positiv überrascht. Farben sehen sehr gut aus und auch gaming macht mit dem monitor spaß. Man kann ein gewisses bleeding vom backlight erkennen, aber da es in der praxis nicht stört möchte ich mich da in dieser preisklasse nicht beschweren. Insgesamt kann ich es jedem empfehlen, der auch 4k umsteigen will. Denkt daran, dass ihr eine grafikkarte habt, die display port unterstützt, da hdmi 30hz einfach schrecklich aussieht. (selbst die mausbwegeungen fühlen sich damit schwammig an).

Wenn man sich durch die einstellungsmöglichkeiten durchgekämpft hat, erhält man ein sehr gutes bild mit guter ausleuchtung. Dem klang der eingebauten lautsprecher fehlt es an volumen und kraft. Der vom asus pa279 ist deutlich besser. Die bedienknöpfe auf der geräterückseite sind schlicht eine zumutung und erfordern viel geduld. Wenn alles mal läuft ist es ein schöner solider 4kmonitor asus pb279q 68,6 cm (27 zoll) monitor (4k, dvi, hdmi, displayport, 5ms reaktionszeit) schwarz .

Gekaufthatte keines der schwarzen schaffe die angeblich schon beschädigt oder mit mängeln geliefert wurden. Ist tophält was er versprichtguter preisfalls mein 2. Einen mangel hat werde ich ihn umtauschen lassen ohne großartig zu beschweren den für ähnlichen preis bekommt man nicht so einfach ein deartig tolles produkt10 von 10 würde mir einen 3.

Habe sonst noch einen retina imac und muss sagen, das matte panel ist einfach angenehmer. Und 4 uhd macht auch an einem windows 10 pc langsam spass. Auch wenn da noch etwas arbeit für die softwarehersteller wartet. Der monitor macht bei mir keinerlei probleme.

Ein 4k monitor ist einfach super. Ich habe es an einem macbook pro hängen. Einziger nachteil ist, dass manchmal beim aufwachen der monitor schwarz bleibt. Ein abstöpseln des monitorkabels oder ein ein/ausschalten des monitors behebt das problem. Ich glaube es ist aber eher ein problem des macbooks.

Ich nutze den monitor mit einer geforce gtx 1080 hauptsächlich zum spielen und bin absolut zufrieden. Die darstellung ist super, 4k sieht prächtig aus und pixelfehler oder ähnliches habe ich bisher nicht. Außerdem ist er stufenlos höhenverstellbar. Ich habe kurz erwogen einen stern abzuziehen, wegen der etwas hakeligen menüführung. Allerdings würde das dem monitor und dem preis-/leistungsverhältnis nicht gerecht. Die knöpfe zur bedienung des menüs sind auf der rückseite, was gelegentlich dazu führt, dass man mal ‘ne falsche taste erwischt. Aber da man – wenn erstmal alles eingestellt ist – eh selten im menü ist, gibts die volle punktzahl.

Ich benutze denn monitor im gamingbreich und binsehr zufrieden mit der reaktionszeit als wie auch mit der bildqualität und der farbgebung. Daher steuer ich für jeden gamer der 4k spielen möchte und kein großes portmonee besitzt meine kaufempfehlung bei. Leider kann man denn monitor nur in eine richtung drehen das 4k bild ist nicht das beste was ich je gesehen habe aber für das geld ein sehr gutes bild macht. Daher bleibt nur noch eins zu sagen sehr gute 4sterne für ein tolles asusmodel.

Besten Asus PB287Q 71,1 cm (28 Zoll) Monitor (4K, HDMI/MHL, DisplayPort, 1ms Reaktionszeit) schwarz Einkaufsführer

Summary
Review Date
Reviewed Item
Asus PB287Q 71,1 cm (28 Zoll) Monitor (4K, HDMI/MHL, DisplayPort, 1ms Reaktionszeit) schwarz
Rating
3,9 of 5 stars, based on 177 reviews

One thought on “ASUS Computer Asus PB287Q 71 Test- Toller 4K Monitor zum Einsteigerpreis

  1. Rezension bezieht sich auf : Asus PB287Q 71,1 cm (28 Zoll) Monitor (4K, HDMI/MHL, DisplayPort, 1ms Reaktionszeit) schwarz

    It is big size monitor of high brightness. Many features i can adjust manually on monitor controls. Dp port and two hdmi were useful. You can use internal speakers as well.
  2. Rezension bezieht sich auf : Asus PB287Q 71,1 cm (28 Zoll) Monitor (4K, HDMI/MHL, DisplayPort, 1ms Reaktionszeit) schwarz

    It is big size monitor of high brightness. Many features i can adjust manually on monitor controls. Dp port and two hdmi were useful. You can use internal speakers as well.
    1. Der monitor wirkt aufs erste ok, tonquali is ned so umwerfend, das war mir aber auch nicht so wichtig. Jedoch haben sich bald einzelne probleme herausgestellt, die ich hier aber nirgenst finden kann:der bildschirm hat ein nerviges betriebsgeräusch (hohes fiepen, dass abhängig vom angezeigten bild die “tonhöhe” ändert. Das ist ein lcd, kein röhrenbildschirm)der verbau von dem rückseitigen cover ist so tief, dass es beinahe unmöglich ist mit etwas dickeren fingern das displayport-kabel wieder abzustecken, wenn es einmal eingerastet ist. Der bildschirm hat im zusammenspiel mit meinem mainboard einen seltsamen fehler: er scheint das mainboard im ausgeschalteten zustand über displayport mit spannung zu versorgen, was den effekt hat, dass wenn ich den pc komplett herunterfahre (shift+herunterfahren, oder neustarten) ohne dabei den bildschirm auszuschalten, dann bekomme ich bei allen folgenden neustarts einen bluescreen, bis ich den bildschirm wieder ausschalte. Dabei hilft nicht die hardware-taste, sondern nur das abstecken des displayport kabels oder des stromkabels. Dies ist besonders nervig bei windows updates, da diese auch oft von selbst starten und wenn ich dabei nicht da bin um den bildschirm kurz abzustecken steckt der pc in einer endlosschleife von bluescreens fest. Der fehler tritt jetzt schon mit der 2ten grafikkarte auf, also ist die grafikkarte nicht schuld.
      1. Der monitor wirkt aufs erste ok, tonquali is ned so umwerfend, das war mir aber auch nicht so wichtig. Jedoch haben sich bald einzelne probleme herausgestellt, die ich hier aber nirgenst finden kann:der bildschirm hat ein nerviges betriebsgeräusch (hohes fiepen, dass abhängig vom angezeigten bild die “tonhöhe” ändert. Das ist ein lcd, kein röhrenbildschirm)der verbau von dem rückseitigen cover ist so tief, dass es beinahe unmöglich ist mit etwas dickeren fingern das displayport-kabel wieder abzustecken, wenn es einmal eingerastet ist. Der bildschirm hat im zusammenspiel mit meinem mainboard einen seltsamen fehler: er scheint das mainboard im ausgeschalteten zustand über displayport mit spannung zu versorgen, was den effekt hat, dass wenn ich den pc komplett herunterfahre (shift+herunterfahren, oder neustarten) ohne dabei den bildschirm auszuschalten, dann bekomme ich bei allen folgenden neustarts einen bluescreen, bis ich den bildschirm wieder ausschalte. Dabei hilft nicht die hardware-taste, sondern nur das abstecken des displayport kabels oder des stromkabels. Dies ist besonders nervig bei windows updates, da diese auch oft von selbst starten und wenn ich dabei nicht da bin um den bildschirm kurz abzustecken steckt der pc in einer endlosschleife von bluescreens fest. Der fehler tritt jetzt schon mit der 2ten grafikkarte auf, also ist die grafikkarte nicht schuld.
  3. Dieser 4k monitor hat eine sehr schlechte schwarz-darstellung. Schwarze flächen und kanten flimmern stark und werden nur sehr schlecht angezeigt. Besonders beim spielen fällt das sehr negativ auf. Dieser bildschirm ist daher für gamer nicht zu empfehlen .
    1. Dieser 4k monitor hat eine sehr schlechte schwarz-darstellung. Schwarze flächen und kanten flimmern stark und werden nur sehr schlecht angezeigt. Besonders beim spielen fällt das sehr negativ auf. Dieser bildschirm ist daher für gamer nicht zu empfehlen .
  4. Rezension bezieht sich auf : Asus PB287Q 71,1 cm (28 Zoll) Monitor (4K, HDMI/MHL, DisplayPort, 1ms Reaktionszeit) schwarz

    Der asus pb287q 28 zoll monitor wird kam vor 2 tagen an und war merkwürdig zusammen mit einer festplatte und einer tolinohülle in einem sargähnlichen riesenpaket, in dem die einzelnen teile wild hin und her fliegen konnten, versendet worden. Dieses paket war bei dhl wohl noch mal aufgegangen und mit einem dhl paketklebeband wieder verschlossen worden. Vielleicht war der karton vorher besser “ausgepolstert”. Auf jeden fall ziehe ich dafür einen punkt ab. Monitor lag aber zum glück unbeschädigt in seiner originalverpackung, die wohl auch schon mal offen war. Positiv war, dass alle möglichen kabel mitgeliefert wurden. Ich hab den alten 24 zoll hd monitor mit dem 28 zoll gestauscht und konnte mich über den größeren bildschirm freuen. Jetzt passen die sehr großen symbole und die schrift im 250 % modus schön auf den bildschirm. Ich kann jetzt wieder ohne brille bequem im internet surfen und alles lesen ohne die internetseite zu stark zu vergrößern. Ich habe mir auch ein paar fotos in 4k auflösung (google bildersuche) heruntergeladen. Diese wurden sehr schön mit xnview angezeigt. Ein- und umgestellt habe ich noch nix. Spielen tue ich auch nix besonders anspruchsvolles, was die graphik betrifft.
    1. Der asus pb287q 28 zoll monitor wird kam vor 2 tagen an und war merkwürdig zusammen mit einer festplatte und einer tolinohülle in einem sargähnlichen riesenpaket, in dem die einzelnen teile wild hin und her fliegen konnten, versendet worden. Dieses paket war bei dhl wohl noch mal aufgegangen und mit einem dhl paketklebeband wieder verschlossen worden. Vielleicht war der karton vorher besser “ausgepolstert”. Auf jeden fall ziehe ich dafür einen punkt ab. Monitor lag aber zum glück unbeschädigt in seiner originalverpackung, die wohl auch schon mal offen war. Positiv war, dass alle möglichen kabel mitgeliefert wurden. Ich hab den alten 24 zoll hd monitor mit dem 28 zoll gestauscht und konnte mich über den größeren bildschirm freuen. Jetzt passen die sehr großen symbole und die schrift im 250 % modus schön auf den bildschirm. Ich kann jetzt wieder ohne brille bequem im internet surfen und alles lesen ohne die internetseite zu stark zu vergrößern. Ich habe mir auch ein paar fotos in 4k auflösung (google bildersuche) heruntergeladen. Diese wurden sehr schön mit xnview angezeigt. Ein- und umgestellt habe ich noch nix. Spielen tue ich auch nix besonders anspruchsvolles, was die graphik betrifft.
      1. Ich habe mir diesen monitor vor einigen tagen gekauft und musste leider feststellen dass es in verbindung mit meinem macbook pro von 2016 sowohl über hdmi als auch displayport 1. 2 einige probleme gibt:- Über hdmi sind eh nur 30hz auf voller auflösung drinn, dazu kommt noch ein halbwegs matschiges bild. – Über displayport sollten eigentlich 60hz drinn sein, diese werden aber wunderlicher weise auch auf 30hz beschränkt, dazu kommt dass es kaum möglichkeiten zur skalierung zur auswahl stehen. – billiges tn-panel welches obendrein noch schlecht ausgeleuchtet ist (starkes bleeding auf der rechten seite und wolkige ausleuchtung)fazit: 150€ weniger gezahlt, samung monitor mit gleicher ausstattung geholt ->besseres panel, plug and play 4k auf 60hz und scharfes bild bei 80% skalierung. Lediglich die variable bildschirmhöhe des asus monitors geht mir ab, dafür darf er einen stern behalten.
  5. Rezension bezieht sich auf : Asus PB287Q 71,1 cm (28 Zoll) Monitor (4K, HDMI/MHL, DisplayPort, 1ms Reaktionszeit) schwarz

    Ich habe mir diesen monitor vor einigen tagen gekauft und musste leider feststellen dass es in verbindung mit meinem macbook pro von 2016 sowohl über hdmi als auch displayport 1. 2 einige probleme gibt:- Über hdmi sind eh nur 30hz auf voller auflösung drinn, dazu kommt noch ein halbwegs matschiges bild. – Über displayport sollten eigentlich 60hz drinn sein, diese werden aber wunderlicher weise auch auf 30hz beschränkt, dazu kommt dass es kaum möglichkeiten zur skalierung zur auswahl stehen. – billiges tn-panel welches obendrein noch schlecht ausgeleuchtet ist (starkes bleeding auf der rechten seite und wolkige ausleuchtung)fazit: 150€ weniger gezahlt, samung monitor mit gleicher ausstattung geholt ->besseres panel, plug and play 4k auf 60hz und scharfes bild bei 80% skalierung. Lediglich die variable bildschirmhöhe des asus monitors geht mir ab, dafür darf er einen stern behalten.
  6. Rezension bezieht sich auf : Asus PB287Q 71,1 cm (28 Zoll) Monitor (4K, HDMI/MHL, DisplayPort, 1ms Reaktionszeit) schwarz

    Ich habe mich für diesen monitor entschieden, da er im preis-leistungs-verhältnis meiner meinung nach unschlagbar ist. Für dieses geld habe ich nahezu keinen anderen, so gut bewerteten monitor gefunden. Was beachtet werden muss und was mir vorher nicht klar wurde. Eure alten hdmi kabel könnt ihr hier nicht verwenden, falls ihr 4k benutzen wollt. Dafür benötigt ihr ein neueres dp kabel ( https://amzn. To/2uv3va3 ) habt dann aber auch satte 4k auflösung.
    1. Ich habe mich für diesen monitor entschieden, da er im preis-leistungs-verhältnis meiner meinung nach unschlagbar ist. Für dieses geld habe ich nahezu keinen anderen, so gut bewerteten monitor gefunden. Was beachtet werden muss und was mir vorher nicht klar wurde. Eure alten hdmi kabel könnt ihr hier nicht verwenden, falls ihr 4k benutzen wollt. Dafür benötigt ihr ein neueres dp kabel ( https://amzn. To/2uv3va3 ) habt dann aber auch satte 4k auflösung.
  7. Rezension bezieht sich auf : Asus PB287Q 71,1 cm (28 Zoll) Monitor (4K, HDMI/MHL, DisplayPort, 1ms Reaktionszeit) schwarz

    Der bildschirm funktioniert nur mit display-port kabel mit 60hz und auch erst, wenn man explizit die einstellungen im monitor ändert. Hdmi und 60hz funktionieren bei diesem monitor nicht.
    1. Der bildschirm funktioniert nur mit display-port kabel mit 60hz und auch erst, wenn man explizit die einstellungen im monitor ändert. Hdmi und 60hz funktionieren bei diesem monitor nicht.
  8. Rezension bezieht sich auf : Asus PB287Q 71,1 cm (28 Zoll) Monitor (4K, HDMI/MHL, DisplayPort, 1ms Reaktionszeit) schwarz

    Ich habe lange nach einem geeigneten 4k monitor gesucht und meine wahl viel letztendlich auf diesen wunderbaren asus. Ich spiele regelmäßig videospiele, daher muss ein montior meiner high end grafikkarte im pc gerecht werden. Dieser montior liefert ein absolut wunderschönes, detailreiches bild und es macht einen riesen spaß damit zu spielen. Leider hab ich schon ein ersatzgerät anfordern müssen, da ein pixel nicht funktioniert hat. Das neue gerät hat keine produktionsfehler und ist super verarbeitet. Er fühlt sich im arm sehr solide und wertvoll an. Die software des geräts arbeitet auch super. Der monitor geht automatisch in den standby wenn kein signal mehr vom pc kommt und ist blitzschnell wieder aus dem standbymodus zurück. Generell der start ist vergleichsweise schnell. Wer wirklich ein hochwertigen monitor mit toller preis/leistung kaufen und ein schönes gamingerlebnis haben will, für den ist dieser monitor genau der richtige.
    1. Ich habe lange nach einem geeigneten 4k monitor gesucht und meine wahl viel letztendlich auf diesen wunderbaren asus. Ich spiele regelmäßig videospiele, daher muss ein montior meiner high end grafikkarte im pc gerecht werden. Dieser montior liefert ein absolut wunderschönes, detailreiches bild und es macht einen riesen spaß damit zu spielen. Leider hab ich schon ein ersatzgerät anfordern müssen, da ein pixel nicht funktioniert hat. Das neue gerät hat keine produktionsfehler und ist super verarbeitet. Er fühlt sich im arm sehr solide und wertvoll an. Die software des geräts arbeitet auch super. Der monitor geht automatisch in den standby wenn kein signal mehr vom pc kommt und ist blitzschnell wieder aus dem standbymodus zurück. Generell der start ist vergleichsweise schnell. Wer wirklich ein hochwertigen monitor mit toller preis/leistung kaufen und ein schönes gamingerlebnis haben will, für den ist dieser monitor genau der richtige.
      1. Habe diesen monitor aus amazon marketplace mit leichten gebrauchsspuren erworben und bin nach einer woche sehr zufrieden mit dem teil. Die darstellung übertrifft in hinsicht farbqualität und schärfe meine erwartungen. Bin kein “gamer” und nutze das teil vor allem als großen bildschirm, um unter windows 10 mehrere anwendungen nebeneinander darzustellen. Angeschlossen ist er über den displayport an einen pc mit einer geforce gtx 1060 grafikkarte und läuft daher mit 60 hz. Testweise habe ich einige 4k-videos mit 60 hz auf youtube abgeschaut und finde die qualität beeindruckend. Also: bin kein experte in sachen 4k-monitore und kann dieses modell nicht aus eigener erfahrung mit anderen 4k-monitoren vergleichen, aber bisher bin ich mit der darstellung und der verarbeitung des monitors sowie dem preis voll zufrieden.
  9. Habe diesen monitor aus amazon marketplace mit leichten gebrauchsspuren erworben und bin nach einer woche sehr zufrieden mit dem teil. Die darstellung übertrifft in hinsicht farbqualität und schärfe meine erwartungen. Bin kein “gamer” und nutze das teil vor allem als großen bildschirm, um unter windows 10 mehrere anwendungen nebeneinander darzustellen. Angeschlossen ist er über den displayport an einen pc mit einer geforce gtx 1060 grafikkarte und läuft daher mit 60 hz. Testweise habe ich einige 4k-videos mit 60 hz auf youtube abgeschaut und finde die qualität beeindruckend. Also: bin kein experte in sachen 4k-monitore und kann dieses modell nicht aus eigener erfahrung mit anderen 4k-monitoren vergleichen, aber bisher bin ich mit der darstellung und der verarbeitung des monitors sowie dem preis voll zufrieden.
    1. Läuft bei mir seit juli 2015 und hatte bisher keine probleme zudem ist der preis gut, einziges manko es ist kein ips, wobei tn und ips haben halt ihre vorteile, der ips macht ein schöneres standbild, das tn macht ein klareres bewegtbild. Wer viele videos schaut und games da ist wohl ein tn besser. Nur der display-port läuft mit 4k uhd 60 hz .Hdmi da geht 4k nur mit 30 hz. Ich wollte 2 pcs abwechselnd am monitor betreiben beide mit 4k signal geht aber leider nicht da ich fdafür einen display-port-switch bräuchte. Nur der monitor kann es halt nicht.
      1. Läuft bei mir seit juli 2015 und hatte bisher keine probleme zudem ist der preis gut, einziges manko es ist kein ips, wobei tn und ips haben halt ihre vorteile, der ips macht ein schöneres standbild, das tn macht ein klareres bewegtbild. Wer viele videos schaut und games da ist wohl ein tn besser. Nur der display-port läuft mit 4k uhd 60 hz .Hdmi da geht 4k nur mit 30 hz. Ich wollte 2 pcs abwechselnd am monitor betreiben beide mit 4k signal geht aber leider nicht da ich fdafür einen display-port-switch bräuchte. Nur der monitor kann es halt nicht.
  10. Rezension bezieht sich auf : Asus PB287Q 71,1 cm (28 Zoll) Monitor (4K, HDMI/MHL, DisplayPort, 1ms Reaktionszeit) schwarz

    Hab mir den monitor anfang des jahres gekauft und hatte einen pixelfehler , nach umtausch funktionierte das gerät ganze 6 monate danach ließ er sich nicht mehr anschalten. Beim dritten gerät gleich nach erhalt pixelfehler und der vierte monitor hatte eine dunkle stelle in der oberen ecke. Für soviel geld und von dem namen asus sollte man doch etwas gutes erwarten können.
    1. Hab mir den monitor anfang des jahres gekauft und hatte einen pixelfehler , nach umtausch funktionierte das gerät ganze 6 monate danach ließ er sich nicht mehr anschalten. Beim dritten gerät gleich nach erhalt pixelfehler und der vierte monitor hatte eine dunkle stelle in der oberen ecke. Für soviel geld und von dem namen asus sollte man doch etwas gutes erwarten können.
      1. Alleine die tatsache, dass der asus pb287q zu den ersten 28 zoll bildschirmen mit ultra-hd (4k) auflösung gehört, ist schon mal eine erwähnung wert. Aber nicht nur die aktuell noch ungewöhnlich hohe auflösung macht den pb287q interessant. Asus hat auf ein stimmiges gesamtpaket geachtet. Dazu gehören ein maximales maß an flexibilität bei ergonomie und schnittstellen sowie überzeugende bildqualität und spieleeigenschaften. Besonders herausragend ist beim asus pb287q die ausleuchtung gelungen. Aber auch bei der helligkeitsverteilung und farbreinheit verpasst der monitor nur knapp die bestnote. Um auch gamer kompromisslos glücklich zu machen setzt asus beim pb287q auf die schnelle reaktionszeit eines tn panels, welches auch in dieser disziplin vollends überzeugen kann. Im vergleich zu ips-panels müssen jedoch abstriche bei farbbrillanz und blickwinkelstabilität gemacht werden. Die bildqualität ist natürlich durch das tn-panel geprägt. Klarer vorteil ist hier kein erkennbarer glow, was viele nutzer insbesondere bei ips-panels nervt.
  11. Rezension bezieht sich auf : Asus PB287Q 71,1 cm (28 Zoll) Monitor (4K, HDMI/MHL, DisplayPort, 1ms Reaktionszeit) schwarz

    Alleine die tatsache, dass der asus pb287q zu den ersten 28 zoll bildschirmen mit ultra-hd (4k) auflösung gehört, ist schon mal eine erwähnung wert. Aber nicht nur die aktuell noch ungewöhnlich hohe auflösung macht den pb287q interessant. Asus hat auf ein stimmiges gesamtpaket geachtet. Dazu gehören ein maximales maß an flexibilität bei ergonomie und schnittstellen sowie überzeugende bildqualität und spieleeigenschaften. Besonders herausragend ist beim asus pb287q die ausleuchtung gelungen. Aber auch bei der helligkeitsverteilung und farbreinheit verpasst der monitor nur knapp die bestnote. Um auch gamer kompromisslos glücklich zu machen setzt asus beim pb287q auf die schnelle reaktionszeit eines tn panels, welches auch in dieser disziplin vollends überzeugen kann. Im vergleich zu ips-panels müssen jedoch abstriche bei farbbrillanz und blickwinkelstabilität gemacht werden. Die bildqualität ist natürlich durch das tn-panel geprägt. Klarer vorteil ist hier kein erkennbarer glow, was viele nutzer insbesondere bei ips-panels nervt.
  12. Rezension bezieht sich auf : Asus PB287Q 71,1 cm (28 Zoll) Monitor (4K, HDMI/MHL, DisplayPort, 1ms Reaktionszeit) schwarz

    Nachdem ich schon einen asus pb278 monitor besitze, sollte ein zweiter auf den tisch. Da ich mit dem bisherigen asus monitor sehr zufrieden war und der pb 287q auch hinsichtlich größe & aussehen dem bisherigen ähnelt, erwarb ich den pb287q. Die beiden monitore stehen nebeneinander auf dem tisch. Was fiel mir auf?- gespart hat asus bei den anschlüssen und den mitgelieferten kabel. Der asus pb278 verfügt über mehr unterschiedliche anschlüsse und lieferte für alle die passenden kabel mit – beim pb287q ist das leider nicht mehr der fall. – die stabile halterung ist bei beiden monitoren (fast) identisch- display zeigte keine pixelfehler (verschiedene testprogramme)- deutlich schwächer sind die eingebauten lautsprecher. Sind diese beim pb278 für den office & video-alltag noch absolut brauchbar, klingen diese beim pb287 extremst flach und sind höchstens für ein paar piepstöne noch brauchbarfür meine zwecke ist der pb287 noch brauchbar, wenngleich ich mir schon etwas mehr erhofft hatte.
    1. Nachdem ich schon einen asus pb278 monitor besitze, sollte ein zweiter auf den tisch. Da ich mit dem bisherigen asus monitor sehr zufrieden war und der pb 287q auch hinsichtlich größe & aussehen dem bisherigen ähnelt, erwarb ich den pb287q. Die beiden monitore stehen nebeneinander auf dem tisch. Was fiel mir auf?- gespart hat asus bei den anschlüssen und den mitgelieferten kabel. Der asus pb278 verfügt über mehr unterschiedliche anschlüsse und lieferte für alle die passenden kabel mit – beim pb287q ist das leider nicht mehr der fall. – die stabile halterung ist bei beiden monitoren (fast) identisch- display zeigte keine pixelfehler (verschiedene testprogramme)- deutlich schwächer sind die eingebauten lautsprecher. Sind diese beim pb278 für den office & video-alltag noch absolut brauchbar, klingen diese beim pb287 extremst flach und sind höchstens für ein paar piepstöne noch brauchbarfür meine zwecke ist der pb287 noch brauchbar, wenngleich ich mir schon etwas mehr erhofft hatte.
      1. . Betreibe den monitor unter ubuntu linux unity. . Displayport ging nicht mit linux (nur mit win10) aber über hdmi klappt es auch mit 4 kdie skalierung auch mit ubuntu war einfach.
  13. Rezension bezieht sich auf : Asus PB287Q 71,1 cm (28 Zoll) Monitor (4K, HDMI/MHL, DisplayPort, 1ms Reaktionszeit) schwarz

    . Betreibe den monitor unter ubuntu linux unity. . Displayport ging nicht mit linux (nur mit win10) aber über hdmi klappt es auch mit 4 kdie skalierung auch mit ubuntu war einfach.
    1. Ein monitor für profis, man muss im internet das handbuch suchen und finden. Ist auf der amerikanischen seite von asus. Das format ist eigentlich ein wenig zu klein (ich hatte vorher 40 “, da konnte ich die 4k unmittelbar lesen. Jetzt habe ich die lupe zur hand, dann geht es auch und braucht weniger platz. Das bild ist gestochen scharf, der monitor kann waagerecht und senkrecht betrieben werden. Er lässt sich zudem in beiden richtungen in 2 teile splitten, wobei ein teil die vergrößerung (2x) des anderen ist. Ist ein wenig ungewohnt, aber man gewöhnt sich an alles. Die bildqualität und verarbeitungsqualität sind – wie bei asus gewohnt – excellent.
      1. Ein monitor für profis, man muss im internet das handbuch suchen und finden. Ist auf der amerikanischen seite von asus. Das format ist eigentlich ein wenig zu klein (ich hatte vorher 40 “, da konnte ich die 4k unmittelbar lesen. Jetzt habe ich die lupe zur hand, dann geht es auch und braucht weniger platz. Das bild ist gestochen scharf, der monitor kann waagerecht und senkrecht betrieben werden. Er lässt sich zudem in beiden richtungen in 2 teile splitten, wobei ein teil die vergrößerung (2x) des anderen ist. Ist ein wenig ungewohnt, aber man gewöhnt sich an alles. Die bildqualität und verarbeitungsqualität sind – wie bei asus gewohnt – excellent.
  14. Rezension bezieht sich auf : Asus PB287Q 71,1 cm (28 Zoll) Monitor (4K, HDMI/MHL, DisplayPort, 1ms Reaktionszeit) schwarz

    Sehr geehrte damen und herren,habe mir bei ihnen (amazon) einen monitor bestellt und zwar den asus pb287q, 28 inch 3840 x 2160 pixel. Stattdessen habe ich den monitor asus vk278q 27 inch 1920×1080 pixel bekommen, eine billigere ausgabe mit einer niedrigen qualität. Die gebrauchsanweisung und die verpackung, sowie alle sticker auf dem monitor, waren von dem (gewünschten) modell asus pb287q. Vermutlich absichtlich und willentlich wurden alle originalsticker (mit seriennummer und weitere parameter) abgelöst. Für mich ähnelt diese vorgehensweise einem betrugsversuch. Link zum gewünschten arrtikels:asus pb287q 71,1 cm (28 zoll) monitor (4k, hdmi/mhl, displayport, 1ms reaktionszeit) schwarzlink zum empfangenen artikel:asus vk278q 68,6 cm (27 zoll) monitor ( full hd, vga, dvi, hdmi, displayport, 2ms reaktionszeit) schwarzmfg, biliana andreeva.
  15. Rezension bezieht sich auf : Asus PB287Q 71,1 cm (28 Zoll) Monitor (4K, HDMI/MHL, DisplayPort, 1ms Reaktionszeit) schwarz

    Sehr geehrte damen und herren,habe mir bei ihnen (amazon) einen monitor bestellt und zwar den asus pb287q, 28 inch 3840 x 2160 pixel. Stattdessen habe ich den monitor asus vk278q 27 inch 1920×1080 pixel bekommen, eine billigere ausgabe mit einer niedrigen qualität. Die gebrauchsanweisung und die verpackung, sowie alle sticker auf dem monitor, waren von dem (gewünschten) modell asus pb287q. Vermutlich absichtlich und willentlich wurden alle originalsticker (mit seriennummer und weitere parameter) abgelöst. Für mich ähnelt diese vorgehensweise einem betrugsversuch. Link zum gewünschten arrtikels:asus pb287q 71,1 cm (28 zoll) monitor (4k, hdmi/mhl, displayport, 1ms reaktionszeit) schwarzlink zum empfangenen artikel:asus vk278q 68,6 cm (27 zoll) monitor ( full hd, vga, dvi, hdmi, displayport, 2ms reaktionszeit) schwarzmfg, biliana andreeva.
    1. Als pc monitor vielleicht ganz gut. Als bildschirm für die playstation 4 pro aber leider unbrauchbar, weil bei dieser keine 4k auflösung angezeigt werden kannqualität wirkt sonst sehr in ordnung.
  16. Rezension bezieht sich auf : Asus PB287Q 71,1 cm (28 Zoll) Monitor (4K, HDMI/MHL, DisplayPort, 1ms Reaktionszeit) schwarz

    Als pc monitor vielleicht ganz gut. Als bildschirm für die playstation 4 pro aber leider unbrauchbar, weil bei dieser keine 4k auflösung angezeigt werden kannqualität wirkt sonst sehr in ordnung.
  17. Rezension bezieht sich auf : Asus PB287Q 71,1 cm (28 Zoll) Monitor (4K, HDMI/MHL, DisplayPort, 1ms Reaktionszeit) schwarz

    Ich habe diesen monitor, den samsung c27fg70fqu und zum schluss den acer predator xb271huabmiprz getestet. Kurzes fazit:der asus mit 4k auflösung ist zwar im standbild nett, aber sobald man sich im spiel befindet wo es schnell zur sache geht z. Bei battlefield, cs:go oder rainbowsix:siege ist dieser monitor für mich ungeeignet, da er nur 60hz hat. (kurze anmerkung an dieser stelle: ich kann absolut nicht nachvollziehen, wieso die hz-angabe nicht schon in der produktüberschrift auftaucht. Das ist doch ausschlaggebend und ein wahnsinniger unterschied beim spielen)der curved-samsung monitor mit full-hd auflösung ist mit seinen 27 zoll auch schön groß, allerdings durch die größe auch sehr “pixelig”. Ich habe bei saturn für diesen monitor (nach verhandlung) 435 € bezahlt (originalpreis im laden bei saturn freche 499 €. Der asus hat übrigens bei saturn auch gestanden für 499 €.) für den preis sollte man sich definitiv zwei mal überlegen ob man nicht lieber einen normal flachen monitor kauft der eine bessere auflösung hat.
  18. Rezension bezieht sich auf : Asus PB287Q 71,1 cm (28 Zoll) Monitor (4K, HDMI/MHL, DisplayPort, 1ms Reaktionszeit) schwarz

    Ich habe diesen monitor, den samsung c27fg70fqu und zum schluss den acer predator xb271huabmiprz getestet. Kurzes fazit:der asus mit 4k auflösung ist zwar im standbild nett, aber sobald man sich im spiel befindet wo es schnell zur sache geht z. Bei battlefield, cs:go oder rainbowsix:siege ist dieser monitor für mich ungeeignet, da er nur 60hz hat. (kurze anmerkung an dieser stelle: ich kann absolut nicht nachvollziehen, wieso die hz-angabe nicht schon in der produktüberschrift auftaucht. Das ist doch ausschlaggebend und ein wahnsinniger unterschied beim spielen)der curved-samsung monitor mit full-hd auflösung ist mit seinen 27 zoll auch schön groß, allerdings durch die größe auch sehr “pixelig”. Ich habe bei saturn für diesen monitor (nach verhandlung) 435 € bezahlt (originalpreis im laden bei saturn freche 499 €. Der asus hat übrigens bei saturn auch gestanden für 499 €.) für den preis sollte man sich definitiv zwei mal überlegen ob man nicht lieber einen normal flachen monitor kauft der eine bessere auflösung hat.
    1. Ich hatte schon die vorgänger monitore mit 2 k auflösung und war immer zufrieden. Bis jetzt funktioniert der monitor klasse und ohne probleme. Natürlich ist bei 4k dran zu denken, das windowsicons nicht zwangsläufig mitscalieren und somit recht klein sein können. Dafür hat man mit 28 zoll aber einen großen desktop.
  19. Rezension bezieht sich auf : Asus PB287Q 71,1 cm (28 Zoll) Monitor (4K, HDMI/MHL, DisplayPort, 1ms Reaktionszeit) schwarz

    Ich hatte schon die vorgänger monitore mit 2 k auflösung und war immer zufrieden. Bis jetzt funktioniert der monitor klasse und ohne probleme. Natürlich ist bei 4k dran zu denken, das windowsicons nicht zwangsläufig mitscalieren und somit recht klein sein können. Dafür hat man mit 28 zoll aber einen großen desktop.
  20. Rezension bezieht sich auf : Asus PB287Q 71,1 cm (28 Zoll) Monitor (4K, HDMI/MHL, DisplayPort, 1ms Reaktionszeit) schwarz

    Der monitor ist toll verarbeitet. Steht stabil, die farben und das bild allgemein sieht trotz tn panel sehr schön aus. Wenn man den monitor mit 10 bpc betreibt. Ich habe keine schlieren oder defekte pixel. Schwarz wird als schwarz dargestellt, auch das weiß ist weiß, jedoch muss man einige einstellungen machen. Farbtemperatur regel ich über den grafikkarten treiber, da diese option im osd nicht zu finden ist. )bei meinen monitor habe ich jedenfalls ein großes problem, deswegen vergebe ich auch nur 4 sterne. Bei mir geht der monitor einfach mal aus und kurz danach wieder an.
  21. Rezension bezieht sich auf : Asus PB287Q 71,1 cm (28 Zoll) Monitor (4K, HDMI/MHL, DisplayPort, 1ms Reaktionszeit) schwarz

    Der monitor ist toll verarbeitet. Steht stabil, die farben und das bild allgemein sieht trotz tn panel sehr schön aus. Wenn man den monitor mit 10 bpc betreibt. Ich habe keine schlieren oder defekte pixel. Schwarz wird als schwarz dargestellt, auch das weiß ist weiß, jedoch muss man einige einstellungen machen. Farbtemperatur regel ich über den grafikkarten treiber, da diese option im osd nicht zu finden ist. )bei meinen monitor habe ich jedenfalls ein großes problem, deswegen vergebe ich auch nur 4 sterne. Bei mir geht der monitor einfach mal aus und kurz danach wieder an.
    1. Ich habe dieses schmuckstück nun seit fast einem jahr in täglichem einsatz. Das bild ist super scharf, schliert kein bisschen. Der farbraum ist deutlich besser als der, meiner anderen bildschirme. Habe das aber nicht getestet. Die knöpfe sind sehr umständlich zu erreichen und vor allem zu treffen. Zum glück braucht man diese nur ein mal, um auf display port 2. 0 zu schalten, um 60hz zu gewährleisten. Er lässt sich drehen, kippen und hoch-/runter schieben. Das eingebaute fadenkreuz (im bildschirmmenü an-/ausschaltbar) erweist sich vor allem in spielen wie csgo als sehr nützlich.
  22. Rezension bezieht sich auf : Asus PB287Q 71,1 cm (28 Zoll) Monitor (4K, HDMI/MHL, DisplayPort, 1ms Reaktionszeit) schwarz

    Ich habe dieses schmuckstück nun seit fast einem jahr in täglichem einsatz. Das bild ist super scharf, schliert kein bisschen. Der farbraum ist deutlich besser als der, meiner anderen bildschirme. Habe das aber nicht getestet. Die knöpfe sind sehr umständlich zu erreichen und vor allem zu treffen. Zum glück braucht man diese nur ein mal, um auf display port 2. 0 zu schalten, um 60hz zu gewährleisten. Er lässt sich drehen, kippen und hoch-/runter schieben. Das eingebaute fadenkreuz (im bildschirmmenü an-/ausschaltbar) erweist sich vor allem in spielen wie csgo als sehr nützlich.
    1. Da muss man nichts schreiben ist halt asus und da stimmt einfach alles. Kann ich einfach nur empfehlen.

Comments are closed.