Prozessoren

Intel Core i5-6600 Prozessor Test- Top Prozessor für Gamer!

Habe meinen q6600 durch diesen i5 6600 ersetzt. Läuft sehr stabil bei niedrigen temperatur. Zusammen mit dem alpenföhn brocken 2 und asus h170 pro gaming mainboard ein spitzen aufrüstset.

Eingebaut in mein “h170a pc mate” (später auch ein zweites mal wegen mb-tausch). Keine probleme, gute performance.

Fur meine zwecke absolut ausreichende leistung mit reichlich puffer für mehr. Gta5 ringt diesem prozessor nur ein müdes lächeln ab (in verbindung mit separater gpu). Habe auf grund des aufpreises auf die k version verzichtet aber ich sehe auch nicht wirklich einen grund zu übertakten da alles bestens läuft und diese cpu keinesfalls ein flaschenhals beim zocken darstellt. Box kühler habe ich direkt aus der packung heraus entsorgt und mit nem günstigen skythe kathana 4 habe ich selbst bei stundenlangem gaming keine 60c erreicht (28 bis 32 im idle). Meine intension war entweder konsole oder neuer rechner?. Da frau nicht begeistert von investitionen dieser art war der gedanke schließlich: nimm dein altes gehäuse (matx) eines guten fertig pc von 2009, schmeiß alles raus was drin ist, 1 mal alles neu rein, und keiner bekommt überhaupt mit dass du 1€ investiert hast :-). Mein aktuelles rig:board: asus z170m-pluscpu: bekanntram: 4 x 4gb g-skill rip jaws 2400gpu: msi gtx 970 4gbsamsung 850 evo ssd + 1tb hddcreative soundblaster x-fi titanium (oldschool aber ausreichend)für frau der alte gammel pc der jetzt nur besser performt weil ich mal windows 10 frisch installiert habe :-). Aber sobald frau am we das haus verlässt richtung nachtschicht und der rechner zum zocken am 50″ sony tv angeschlossen seiner daseinsberechtigung gerecht wird, sieht man mich breit grinsend meine investition bereuen ;-)update 23. 2017inzwischen bin ich auf eine neue grafikkarte umgestiegen (msi gtx1070 gaming x) und bin immer noch voll zufrieden mit dem prozessor. Es kommen jetzt aber langsam spiele auf den markt wo der prozessort gut am limit läuft, die grafikkarte aber mit vollgas einstellungen bei 60% auslastung (vsync an) vor sich hin dümpelt (z. Mafia 3, allerdings ist dieses spiel äusserst bescheiden optimiert). Das system rennt nach wie vor äußerst geschmeidig und der i5 erledigt alles zu meiner zufriedenheit, denke aber das ich mir zum nächsten weihnachtsfest dann einen i7 gönnen werde da ich annehme, dass der i5 demnächst bei neuen blockbustern zu bottlenecken beginnt.

Ich habe mir den 6600 absichtlich ohne k geholt, da ich kein freund vom übertakten bin. Er sitzt auf einen h170 pro gaming von asus und wird von einem großen bequiet dark rock cpu kühler bei ~35 grad gehalten. Im stresstest kommt er an die ~55 grad, aber dann dreht der kühler richtig auf und bringt ihn wieder schnell runter. Wie man schon erraten kann, kurbelt der neue skylake i5 einen gaming rechner an. Der i5 reicht zum zocken für alle games in full hd auf ultra aus. Halt alles, was meine asus strix gtx 980 so auf den bildschirm zaubert^^ wer also einen i7 mit einer 960 (oder r9 380) kombiniert (zum zocken) ist selber schuld. Die fertig pc’s mit i7 und schwacher gpu ist reines marketing. Die stärkere cpu kostet nur 120,- mehr und die gpu in zwei nummern grösser kostet schnell 300,- mehr. Kann die skylake generation definitiv empfehlen. Sehr sparsam und verdammt schnell.

Der ist: schnell, kühl und damit leise. Wer nicht übertaktet, braucht den mehrpreis für den 6600k nicht hinblättern.

Wie man bei foto sieht, kühler ist einfach aufgebaut. Meine bedenken war ob komplette cpu abdeckt. Bei windows normale anwedung bleibt temparatuer unter 40c.

Das was ich von intel gewohnt bin habe ich mit der bestellung dieses prozessors auch bekommen der einbau war absolut einfach weil super erklärt und die leistung ist auf jeden fall genauso wie beschrieben passt super zu meinem tomahawk board und macht genau das was es soll preis-leistung absolut in ordnung jederzeit wieder.

Habe mir vor 2 wochen einen neuen rechner bauen müssen, da mein alter langsam in die knie ging. Nach viel recherche und vielen beratungsgesprächen entschied ich mich letzten endes für den i5 6600. So viel vorweg, die entscheidung habe ich bisher in keinster weise bereut. Die cpu sitzt auf dem asrock b150 pro 4 zusammen mit 8 gb ddr4 speicher und 2 240gb ssd platten. Die leistung ist nicht im entferntesten mit der meines alten pcs zu vergleichen. Sowohl musikaufnahmen, musikbearbeitung und videobearbeitung gehen flott und ohne kraftverlust über die bühne. Die interne gpu reicht auch für aktuelle spieletitel, sofern man sich mit mageren grafikdetails zufrieden gibt. Ansonsten empfiehlt sich die investition in eine aktuelle grafikkarte. Der boxedkühler erfüllt zuverlässig seinen job, dreht allerdings bei hoher belastung hörbar aber nicht unbedingt stören auf. Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich vollstens zufrieden bin und mich jeder zeit wieder für diesen prozessor entscheiden würde.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Der beste i5 bisher
  • Überraschend guter Boxed-Kühler
  • Ein guter und günstiger Prozessor!

Nachteile

Wer den cpu kennt, kennt wohl auch seine technischendaten. Hierbei handelt es sich um die boxed version (längere garantie) die schnell versendet wurde. Wer bereit ist den preis zuzahlen wird nicht enttäuscht werden.

Sehr gute kauf & versandabwicklung in verbing mit einem sehr gutem preis/leistungsgefüge. Läuft sehr gut in verbindung mit meinem msi mainboard z170a tomahawk socket lga1151 und g. Skill ripjaws f4-3200c16d-16gvk arbeitsspeicher. Für grafikarbeiten einfach traumhaft, arbeiten ohne lange wartezeiten. Von normalen officeanwendungen gar nicht erst gesprochen. Die noch ausstehende grafikkarte (evga 06g-p4-6163-kr nvidia geforce gtx 1060 6gb) wird die grafikarbeiten noch weiter beschleunigen. Sicherlich auch ideal in der konfiguration für gamer.

Der prozessor läuft selbstredend sehr schnell, nur der mitgelieferte kühler überzeugt mich nicht, da der prozessor im leerlauf auf 45°c kommt, was ich als zu hoch empfinde. Wenn man ihn im bios manuell “aufdreht” wird er störend laut.

Well, i hope that this cpu will work very well for some more years. For the moment my pc works very well and i love it.

Ist auch mit kleinem lüfter kein problem. Was will man zu einem intel i5 noch sagen?.

Ein wirklich super prozessor mit unglaublich gutem preis/leistungs verhältnis. Steht dem 6600k in kaum etwas nach. Dieser hier lässt sich halt nicht frei überfakten wegen dem gesperrten multiplier aber darum hat dies cpu auch einen niedrigeren energieverbrauch. Darum muss er auch weniger stark gekühlt werden. Dies cpu ist für all die jenigen die sich nicht auskennen mit ünertakten oder das auch nicht wollenperfekte kombo mit der nvidia gtx1070. Damit lässt sich alles auf ultra in 1080p und 1440p zocken. Aber eben nichts für enthusiasten, die kaufen sowieso den 6800k ;)volle kauf empfehlung.

Ich habe mich für asus das b150-pro mainboard entschieden und den i5 6600 darauf verbaut. Geniale kombination und vor allem schnell. Zuerst wollte ich eine separate grafik, habe dann aber wegen der sehr guten kritiken derverbauten hd graphics 530 darauf verzichtet. Das war gut so, den die interne ist wirklich erstaunlich schnell. Business, web, grafik- und video bearbeitung sind kein problem. Voraussetzung: da genug arbeitsspeicher im rechner ist, habe ich der internen 2 gb zugewiesen. Da ich keine spiele auf dem pc habe kann ich dazu nichts sagen. Aber erfahrungsgemäß wird sie für neuere spiele zu langsam sein. Das komplette system im Überblick:mainboard asus b 150 proprozessor intel i5 6600speicher hyperx 2400 von kingstoninternes crucial mx300 275gb sata 2. 5 inch solid state drive (spitzen teil)be quiet.

Der einbau eines nicht ganz preiswerten prozessor ist mit vielen Überlegungen verbunden. Muss das mainboard ausgebaut sein, ist wärmeleitpaste dabei, wie trägt man sie auf, reicht der cpu- kühler, win10 neu freischalten usw. ???da ein altes mainboard und dessen amd prozessor einfach nicht mehr mithalten konnten, sollte es ein neues mainboard mit modernem prozessor sein. Auf der ssd war im alten system schon win 10 upgegradet. Das mainboard und der einbau der cpu war wirklich einfach- ein video im vorfeld für den neuling ist aber hilfreich. Der einbau des beigelegten cpu kühlers- nur einklicken und fertig. Hier war schon wärmeleitpaste aufgetragen (meine größte besorgnis da etwas falsch zu machen). Das mainboard muss für den einbau der cpu und des kühlers nicht ausgebaut werden. Der restliche einbau auf einem asus board war eher “komplizierter”- ursache aber mainboard hersteller.Ssd angeschlossen und computer gestartet.

The price is ok,and the processor can really handle the tasks it is provided with,and i do very requiring gaming.

Merkmal der Intel Core i5-6600 Prozessor (bis zu 3.90 GHz, 65 W, 6 MB SmartCache) Silber

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Prozessornummer: i5-6600
  • Enthaltene Komponenten: Thermal Solution – E97379
  • Anzahl der Kerne: 4, Max. Turbo-Taktfrequenz: 3.90 GHz
  • Speichertypen: DDR4-1866/2133, DDR3L-1333/1600 @ 1.35V
  • Grundtaktfrequenz der Grafik: 350.00 MHz, Geeignete Sockel: FCLGA1151

Wie in der Überschrift geschrieben, ist das mein erster intel prozessor. Bis jetzt war ich immer von amd angetan und hatte keine probleme mit den prozessoren aus dessen haus. Ich fand es auch nicht korrekt mein geld für intel prozessoren auszugeben die meist deutlich über mein budget lagen. Die alternativen bei amd sehen aktuell schlecht aus. Die aktuellen top-modelle der konkurrenz fx-85xx sind zwar alle preislich interessant, aber die leistungsaufnahme ähnelt einen toaster oder waffeleisen. Selbst bei meinem fx 4100 musste ich einen kühler montieren der gerade noch in mein gehäuse passt. Die montage hat zwei stunden gedauert. Ich habe mir diese cpu gekauft aus drei gründen gekauft : preis, leistung und stromverbrauch. Preis ist hoch, keine frage, aber dafür ist die leistung selbst mit 4 kernen besser als 6-8 kern prozessoren von amd. Der zweite faktor war der stromverbrauch 65 watt laut hersteller ist nicht ganz korrekt, er liegt unter volllast eher über 70.

I’m very happy with this acquisition. I am very happy with this item.

Der prozessor kam pünktlich an und war in gut verpackt. Hatte ebenso keine probleme beim einbau des prozessors auf meinem msi-motherboard und verwende den boxed kühler. Alle spiele laufen auf diesem prozessor , in kombination mit einer guten grafikkarte , sehr gut auf 1080p mit mindestens 60 fps. Was mir allerdings nicht gefällt sind die temperaturen der kerne und die lautstärke des boxed kühlers , wenn man diesen verwendet. Die temperaturen sind gerade ausreichend ,sodass ich bei einem spiel , wie battlefield 1 die max. Temperaturen erreiche , wobei der pc sich nebenan wie ein startender jet anhört. Zusammenfassend lässt sich sagen , dass es ein sehr guter prozessor für den preis ist , man sich aber direkt einen anderen kühler zulegen sollte , wie zum beispiel den “alpenföhn ben nevis “.

Die aufrüstung auf diesen prozessor (inkl. Asrock z170 board) und neuen g. Skill value speicher hat sich wirklich gelohnt. Alles geht spürbar schneller, z. Der ganze windows 10 betrieb und vor allem auch die video-bearbeitung (rendering). Und was das allerbeste ist: man spart wirklich strom ohne ende. Leerlauf 80 w statt 130 w, rendering 120 w statt 180-210 w. Da kommt der preis mit der zeit wieder rein und man rettet nebenbei auch noch ein bisschen die welt. Versand ging natürlich auch flott.

If you intend to overcloak buy the k version dont ruin yourself with an i7. Would take this cpu again for another build.

Wer sein altsystem aufrüsten möchte und im cpu dschungel nicht so durchblickt was man benötigt, der ist hier im mittelmaß zwischen core i3 und core i7 sehr gut beraten. Die performence passt sehr gut, der bildaufbau und die datenmenge aus dem netz werden flüssig und sehr schnell verarbeitet. Kann daher nur weiter empfehlen.

Viel kann man zum einem prozessor zwar nicht schreiben aber 5 sterne kann man trotzdem vergebenhabe den i5 auf einem asus z170 pro gaming (mir ist bekannt dass ich kein z mainboard gebraucht hätte – aber auf die 10€ unterschied zum h170 kommts nicht drauf an) zusammen mit einer gtx 960 und das system reicht erstmal. Beim spielen ist der 6600 zwar gut ausgelastet aber keineswegs an seiner grenze. Dass man den lüfter komplett vergessen kann habe ich schon vorher gewusst deshalb sorgt ein arctic freezer 13 für abkühlung. [der intel-lüfter ist trotzdem brauchbar, man darf halt nicht zu viel erwarten]alles in allem ein super prozessor der die nächsten jahre sicher gut aufgestellt ist.

Hab die cpu zusammen mit dem asrock z170 extreme3 (bios 1. 90, also skyoc funktion noch aktiv), hyperx fury hx421c14fbk2/16 16gb ram und einer evga 970 gtx als aufrüstset bei einem freund verbaut. Die cpu ist sehr schnell und auch mit dem boxed lüfter einigermaßen kühl und leise (zwar wahrnehmbar aber noch ok). Sollte später dann eventuell doch noch performance gebraucht werden wird nur der kühler getauscht und durch die skyoc funktion die cpu übertaktet (deswegen bios 1. 90 da nur hier die skyoc funktion zum Übertakten von non-k cpus noch enthalten ist). Aktuell reicht er aber so wie er ist. Fazit: sehr gute spiele cpu zu einem (zwar hohen) aber angemessenen preis bei der leistung. Und solange amd nicht endlich wieder ein echter konkurrent wird bleiben die preise leider so hoch.

Lieferung: schnelleinbau: einfachleistung: sehr guthitzeentwicklung: quasi nicht vorhandenden mitgelieferten box-kühler habe ich in seiner papp-box gelassen und einen arctic freezer 13 co, den ich noch da hatte verwendet. Damit habe ich die cpu bisher nie über 50°c gesehen. Kombiniert habe ich den prozessor mit einem msi mainboard h110m gaming und einer gigabyte geforce gtx 1050 ti oc grafikkarte. Bisher harmoniert alles relativ gut miteinander und bereitet keine probleme, wenngleich cpu-lüfter und grafikkarte recht eng nebeneinander sitzen. Der integrierte grafik-chip ist natürlich keine richtige grafikkarte, weniger anspruchsvolle spiele laufen damit aber trotzdem in annehmbaren einstellungen, sodass man sich eine karte je nachdem, was man damit machen möchte, fast schon sparen kann. Für meine gaming-zwecke ist diese kombi jedenfalls absolut passend. Für die spiele, die ich spiele brauche ich keinen high-end i7 mit Übertaktungsfähigkeit o. – ein moderner i5 tut es auch.

Der prozessor macht bisher was er soll. Bis keine probleme mit dem mitgelieferten kühler. Auf dem kühler ist die wärmeleitpaste bereits aufgetragen. Es sollte eine schutzfolie drüber sein die nicht da war. Ich hab natürlich aus versehen draufgefast. Ein deutlicher hinweis währe da nötig. Zu bemägeln währe die für amazon unübliche lange lieferzeit von 10 tagen auch wenn es ein kampfpreis von 220 euro war.

Jeder kann ja die tests lesen, laut gamestar ist er von den skylake prozessoren der beste zum spielen. Selbst der i7 der reihe bringt nur in einigen wenigen ausnahmefällen ein kleines bisschen mehr leistung, die aber in keinem verhältnis zum mehrpreis steht. Ich denke das ist eine zukunftssichere sache, da der prozessor beim spielen eh selten der flaschenhals ist.

Aktuelle games wie the division langweilen diesen prozessor. Steht älteren i7 in nichts nach. Habe mich nicht für die k – variante entschieden da ich kein “Übertakter” bin. Und in meinem mini-itx gehäuse auch nicht für einen dementsprechenden lüfter platz wäre.

Great processor installed on msi h170 gaming m3 with rx 480 4gb, 8gb ram with one terabyte hard disk no problem.

Bei der bestellung dieser cpu ist mit etwas sehr merkwürdiges passiert. Als ich den karton der cpu in der hand gehalten habe, dachte ich, da stimmt was nicht. Es hatte weniger gewicht als erwartet, und die Öffnung, wo normalerweise die cpu geschützt durch kunststoff durch das gehäuse scheint, war zugeklebt. Nach dem entfernen der folie und öffnen des kartons der schock:es war eine defekte, bewusst durchgebrochene grafikkarte im karton, ummantelt von zwei stücken styropor. Das war und ist natürlich mehr als merkwürdig. Gekauft habe ich dir cpu direkt bei amazon. Ich weiß bis heute nicht, wie sowas passieren kann, aber es ist passiert. Natürlich hatte ich erstmal angst, dass sich der umtausch problematisch gestaltet. Die angst war aber unbegründet. Amazon hat sofort reagiert und eine neue cpu verschickt und mit zeit gegeben, die alte “cpu” zurück zu senden.

Dieser prozessor ist um 1/4 schneller als mein vorheriger i5-4670. Den einen stern abzug gibts für den kühler – einer der gründe warum man boxed kauft. Dieser wird unter last viel zu laut und bei volllast zum düsenjet. Habe ihn deshalb gegen den flüsterleisen und zudem extrem billigen arctic alpine 11 gt rev. Bei normaler büronutzung und surfen spielt das aber keine rolle. Dann ist er auch nicht hörbar.

Die preis leistung ist hier absolut super. Habe damit meinen pc aufgewertet bin mehr als zufrieden.

Immer noch ein ausgezeichneter prozessor. Funktioniert alles wie im traum. Für alle die sagen dass der prozessor schlecht ist – der prozessor ist nur so schnell wie das schwächste glied.

Der intel core i5-6600 ist ein günstiger und leistungsstarker prozessor. Egal für welche anwendung er ist der richtige. Zusammen mit einer guten grafikkarte ist er auch in der lage die meisten spiele mit 60fps oder höher zu spielen. Auch für video schnitt und rendering ist er geeignet. Wer allerdings livestreamen will muss wohl zum i7 wechseln. Dafür ist er nicht geeignet. Übertakten war auch kein problem. Bis zu 4 ghz lief er stabil und kühl (mit wasserkühlung) darüber wurde er dann instabil. Der mitgeliefert lüfter ist nicht schlecht aber auch nicht gut. Er reicht aus um die cpu in angenehmen temperaturen zu halten, ist aber auffällig laut.

Über den prozessor muss man eigentlich nicht mehr viel sagen. Er ist modern, schnell und robust. Da es sich nicht um die k-variante handelt, kann der multiplikator nicht verstellt werden. Für den übertaktungsfreudigen nutzer ist er also nichts. Ich verwende den prozessor auf einem gigabyte h170m-d3h mit 2x8gb ddr4 und einer gtx 1060 6gb grafikkarte. Zum spielen ist das vollkommen ausreichend. Sehr positiv überrascht mich der kühler. Die instalation nist sehr einfach. Auch beim spielen geht die cpu-temperatur nicht über 40°c. Bei der kühlermontage habe ich noch einen kleinen klecks noctua nt-h1 wärmeleitpaste auf die cpu gegeben.

Besten Intel Core i5-6600 Prozessor (bis zu 3.90 GHz, 65 W, 6 MB SmartCache) Silber Einkaufsführer

Summary
Review Date
Reviewed Item
Intel Core i5-6600 Prozessor (bis zu 3.90 GHz, 65 W, 6 MB SmartCache) Silber
Rating
4,1 of 5 stars, based on 36 reviews