Solid State Drives

Transcend JetDrive 720 interne SSD 240GB SATA III für MacBook Pro Retina 33 Test- Es hat genau ein Bier gedauert

Die ssd ist schneller als das original. Zudem erhält man gleich ein case um die alte ssd als schnelle externe usb 3 festplatte weiter nutzen zu können.

Leider hatte mein macbook air “von haus aus” nur 120gb an bord. Da ich das air nur als zweitrechner nutze, dachte ich mir, dass es reichen sollte. Mit der zeit haben sich dann doch immer mehr daten angesammelt, so dass jetzt dringend eine aufstockung nötig war. Mit diesem rundum-sorglos-paket von transcend, kann selbst ein laie mit zwei linken händen – dank ausführlicher anleitung – sein macbook air problemlos aufrüsten. Es ist alles dabei: ssd-modul, gehäuse, usb-kabel und sogar 2 hochwertige schraubendreher, ohne die der umbau gar nicht möglich wäre. Klonen der festplatte hat nur ca. 15 minuten gedauert (trotz 110gb daten). Schon hab ich wieder richtig platz auf meinem “kleinen” und zusätzlich noch einen 120gb-stick.

Sehr gutes produkt, wenn auch ein wenig teueraus- und einbau gemäß anleitung und beiliegendem werkzeug sehr einfach, selbst für laien. Benutze die alte ssd jetzt als externe platte. Wenn apple das macbook air nicht in naher zukunft out of support nimmt, sollte es sicherlich weitere 4 jahre seinen dienst tun. Ich habe auch das gefühl das das gesamtsystem seit dem austausch schneller läuft. Habe es nicht gemessen, subjektiv vermute ich 30 %klare kaufempfehlung wobei es mittlerweile sicherlich günstigere ssds gibt.

Installed a 480 gb module in a macbook air 2011 over a year ago. And just installed a 240 gb module in a mba 2010. Chosen this ssd because of the good reputation of transcend and my good experiences with their products. I also considered owc, but there are several reports about the limited durability. Very nice packing, including tools, (too) small manual (there’s a better one on the internet) and an usb 3. Something about speed improvements:- mba 2010: about 33% percent faster read and write (unfortunately the mba 2010 only supports sata-2)- mba 2011: about 80% percent faster read and write timings measured with blackmagic (the mba 2011 supports sata-3). A small minor issue is that the mba won’t enable trim. Transcend has software to enable trim or you could use trimenabler (freeware). Please notice that trim isn’t a big issue thanks to the build in garbage collection (please don’t take all the endless discussions on the internet about trim too serious).

Ziel war ein altes macbook pro retina mit mehr speicherplatz zu versorgen. Nach nunmehr 6 jahren sind die 250gb in dem macbook doch etwas knapp geworden, aber das notebook funktioniert nachwievor einwandfrei. Also wurde das jetdrive 725 gekauft und die 480 gb version wurde dann auch schnell geliefert. Zur zeit ist der preisverlauf linear. Enthalten ist werkzeug, ein case (+kabel) und die ssd. Im prinzip muss man “nur” die neue platte im usb case einbauen und anstecken, den mac im recovery modus starten, die usb platte formatieren und die interne ssd auf diese klonen, dann die neue platte in den mac einbauen und ist fertig. Die alte platte kann man dann als großen usb stick nutzen ;)hätte das genauso funktioniert, hätte ich 5 sterne gegeben. — probleme —folgende probleme muss man lösen:1. Der recovery modus ist nicht wie in der anleitung beschrieben mit ctrl+r zu erreichen sondern mit command-r. Ich vermute einen Übersetzungsfehler, da die englische beschreibung korrekt ist.

Hab damit ein macbook air 2011 von 256gb auf 1tb aufgerüstet. Hat genauso geklappt ohne weiteres werkzeug wie beschrieben. Tipp: am besten vorher den 1tb stick in das mitgelieferte gehäuse einbauen (lose verdrahten geht auch) und dann mit superduper oder carboncopy eine bootfähige kopie des rechners machen. Diese dann auch ruhig einmal testen vor dem einbau ob man davon auch booten kann. Danach den alten stick ausbauen, neuen einbauen. Den alten stick hab ich in das mitgelieferte gehäuse eingebaut. Kann man ja noch aufheben die daten bis man wieder ein paar backups seiner neuen platte hat. Danach hat man einen schnellen (usb 3) externen speichernoch ein tipp.

Ich habe das jetdrive 500 mit 480gb gekauft, um es in das zweite macbook air einzubauen, dass wir im haus haben, da die verbaute 128gb hdd allmählich zu klein wurde. Der einbau und das überspielen des alten os auf die neue ssd ging dank der mitgelieferten schraubenzieher und der anleitung super einfach und reibungslos über die bühne. Jetzt hat das air genügend speicher und es ist ja noch ein usb3 case dabei, in welches man die alte ssd einbauen kann und so noch als kleine festplatte für unterwegs nutzen kann. Alles in allem kann ich die ssd trotz des hohen preises jedem empfehlen, der ein compatibles macbook air hat und dem der speicher ausgeht :).

Amazon sent me the product in 2 days, package good as usual, but inside, the original package is quite “apple style”, very clean and clear. Once you open it you will find the ssd and all you need for the installation, the container for the ssd is metal and nice quality, but in my case it was for use inside of my mac book pro retina 2012 (first era), it fits perfectly, the installation 5 minutes and it’s done. In the beginning i bet for owc, bad decision, i had to return it, the transcend brand is much better, i made some speed test and reach speeds for write 482 , read 542, even more than is described in the product using the black magic speed test. In my case i restored from backup and it took 50 minutes and my computer it was ready to use.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Top Produkt – Perfekt, und neues OSX installiert
  • Gute Sache, aber mit Mängeln im Detail
  • Tolles Produkt – Einfach Einbau

Nachteile

Insgesamt bin ich mit der ssd technisch zufrieden. Obwohl ich die schreib- / lesegeschwindigkeiten nicht geprüft habe, fühlte sich das kopieren von 121gb meiner alten platte (systemkopie) subjektiv sehr flott an. Hier wird wohl eher die usb schnittstelle limitierend gewirkt haben. Für den einbau ist einiges an spezialwerkzeug erforderlich, welches auch größtenteils passend beilag. Auch ein booklet ist dem lieferumfang beigefügt, welches den einbau des ssd-riegels in das mitgelieferte externe gehäuse und den kopiervorgang der alten ssd auf die neue mit apple boardmitteln schritt für schritt erläutert. Der preis ist natürlich im vergleich zu anderen ssds mit ähnlichen technischen eigenschaften sehr hoch. Dies erklären für mich die geringe stückzahl und ggf. An apple abzuführende lizenzkosten nur teilweise.

Das ist eine kurze rezesion für die oben genannte ssd für das macbook air mid 2011. Die lieferung kam prompt also ersteinmal danke an amazon für die lieferung. Die ssd kommt in einer sehr schönen verpackung und lässt sich mit etwas handwerklichem geschick leicht einbauen (auf youtube gibt es auch einige anleitungen dafür). Transcend liefert auch alle komponenten die man für den einbau braucht was ich klasse finde. Habe die ssd jetzt 2 tage im gebrauch und bisher läuft sie ohne probleme. Wenn sich daran etwas ändert werde ich die rezession updaten, aber jetzt kann ich nur 5 sterne verteilen. Klasse gemacht transcend :)p. : bei fragen zum einbau oder sonstiges kann gerne gefragt werden, aber ich denke das fast jeder mit der komponente bei gebrauch spaß haben wird. 2014die ssd läuft noch immer ohne probleme. Kann sie also uneingeschränkt empfehlen :).

Vor zwei wochen habe ich meinen air 2012 mit einem jetdrive 520 aufgerüstet. Der umbau lief wirklich gut – alle benötigte schraubendreher (2 stück) sind dabei. Aber ich würde mir eine etwas umfangreichere anleitung wünscheneine wirklich spürbare geschwindigkeitssteigerung im vergleich zur originalen ssd ist nicht wirklich spührbar – aber ich brauchte einfach mehr platz :)das noch ein externes gehäuse dabei ist rundet das paket wirklich nach oben auf – der wettbewerk verkauft diese gehäuse in der regel zusätzlich.

. Dann war das ding montiert. Dabei ging die meiste zeit für den datentransfer drauf. Positiv:bedienungsanleitung verständlichfür einsteiger sind alle werkzeuge dabeigehäuse und hülle, damit der alte speicher als transportable ssd genutzt werden kannnegativ:nix.

De habe ich das jetdrive 420 mit 480 gb für mein macbook pro (anfang 2011, 15’ mit 8 gb ram, os x 10. Bis jetzt bin ich sehr zu frieden, allerdings hat bei mir die anleitung zur installation der ssd von der homepage nicht geklappt. Das festplattendienstprogramm hat beim versuch die daten von der festplatte auf die ssd zu kopieren eine fehlermeldung ausgegeben und nichts kopiert. Ich vermute es lag an meiner alten festplatte, die mit 750 gb einfach größer als die ssd mit 480 gb ist. Auf meiner alten festplatte hatte ich 257 gb an daten. 2) aus dem internet geladen. Die demoversion reicht aus und ist kostenlos. Jetdrive 420 (ssd-modul) in das externe gehäuse einsetzen- vergleich video von homepage (alle nötigen schraubendreher werden mitgeliefert)3.

Super einfache montage (beiliegende anleitung gut, aber am besten video anleitung auf youtube ansehen und schritt für schritt folgen). Alte festplatte kommt in beiliegendes gehäuse und wird zur externen festplatte. Vom preis her günstiger, als bei apple gleich den grösseren speicher zu kaufen (obwohl das i. Wohl nicht der kaufgrund sein wird). Auf jeden fall eine hervorragende option, um sein gerät aufzurüsten.

Habe das jetdrive in einem newsletter von transcend entdeckt und wusste sofort, das will ich haben. Die lieferung erfolgte zügig zum angekündigten termin. Dank installationsbeschreibung und mitgeliefertem torx schraubendreher war der umbau schnell gemacht. Allerdings war es etwas schwierig, die alte platte in das doch sehr enge externe gehäuse zu bekommen. Mit ein bisschen geschick und etwas gewalt ließ sich aber auch das bewerkstelligen. Nach dem booten war alles wie vorher und die neue platte läuft seither sehr stabil. Office wollte die seriennummer noch mal haben, aber das war auch schon alles. Probleme mit der trim-funktion hatte ich nicht, habe die jetdrive-toolbox installiert, musste jedoch nichts ändern, da alles standardmäßig voreingestellt war. Zusammen mit der durchgeführten speicheraufrüstung auf 16 gb ist mein mbpro jetzt gut gerüstet für die zukunft und wird mir hoffentlich noch viele jahre gute dienste leisten. Neben der tollen idee fand ich auch das preis-/leistungsverhältnis für dieses rundumsorglos-paket ok und würde das produkt uneingeschränkt weiter empfehlen.

Vorweg – bin kein hardware-techniker und löten kann ich auch nicht. ;-)aber, die im kit enthaltene beschreibung, das werkzeug und damit das ganze set in verbindung mit den online verfügbaren videos oder how-to anleitungen macht den ssd wechsel selbst für hobby-werker wie mich zum kinderspiel. In unserem macbook air mid 2011 hat sich von heut auf morgen die ssd verabschiedet, d. Mittels des mitgelieferten, externen konnektors konnte ich zunächst dem macbook eine “neue” platte verpassen, mac-os neu installieren und dann das letzte backup drauf spielen. . Erst dann habe ich die alte gegen die neue platte ausgetausch. . In summe also 3 arbeitsschritte – anbinden, aufsetzen und dann austauschen. In summe 30mins – 2h – 30mins und das macbook was back online againperfekt.

Einwandfreie verpackung, einbau super easy, das nötige werkzeug ist sogar dabei. Läuft jetzt knappe 2 wochen im macbook pro mid2012, einzig und allein der stromverbrauch ist etwas nach oben gegangen ( akkulaufzeit ), aber das ist nicht dramatisch. Die “alte” ssd ist nun als externe im einsatz, da es ein super gehäuse und eine schicke lederhandschuhe dazu gegeben hat.

Merkmal der Transcend JetDrive 720 interne SSD 240GB SATA III für MacBook Pro Retina 33,78 cm (13,3 Zoll) (Ende 2012, Anfang 2013)

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Kompatibilität: MacBook Pro Retina 33,78 cm (13,3 Zoll) (Ende 2012, Anfang 2013)
  • 240GB Kapazität – Geschwindigkeit (Max.): 540MB/s Lesen, 290MB/s Schreiben (AJA System Test)
  • Kostenloser Download der JetDrive Toolbox SSD Monitoring-Software
  • Herstellergarantie: 5 Jahre (SSD) / 2 Jahre Herstellergarantie (externes Gehäuse) – Bei Verkauf und Versand durch Amazon.de. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Transcend Interne SSD JetDrive 720, USB 3.0 Kabel, externes USB 3.0 Metallgehäuse, Schutztasche, zwei passende Spezialschraubendreher, Kurzanleitung

Produktbeschreibung des Herstellers

Habe die 960 gb version des transcend jetdrive gekauft, um in mein 15′ retina macbook eine größere ssd einzubauen. Der upgrade war problemlos:einbau des neuen ssds in das schöne mitgelieferte gehäuse, anschluss and den mac und kopieren der alten ssd. Dabei ist zu beachten, dass seit osx yosemite man mit command-r in den recovery mode kommt, in welchem man mit dem disk-utility das neue ssd initialisieren und dann mit dem abbild des alten beschrieben kann. In der mitgelieferten extrem kurzen kurzbeschreibung wird das noch durch halten der alt-taste beim booten gemacht. Ich habe das macbook dann zwei tage lang von der neuen ssd extern via usb betrieben – alles fehlerfrei. Danach der austausch: mit dem mitgelieferten schraubendreher kann man das macbook sehr leicht öffnen. Der austausch der beiden äußerlich identischen ssds ist dann ganz einfach. Das macbook läuft seitdem völlig fehlerfrei. In seltenes einfrieren des macbook bei sehr starker plattenaktivität unter aperture ist mit dem transcend ssd bisher nicht aufgetreten.

Unterm strich hat alles so funktioniert wie es sollte, aber die mitgelieferte “anleitung” verdient es nicht, so genannt zu werden:es werden zwischenschritte nicht erwähnt, manchmal ist die beschreibung nicht genau genug. , wie man zu dem boot menü gelangt: in der anleitung steht, man sollte die “control / alt taste” drücken. Tatsächlich sind aber nicht beide tasten gemeint (wenn man beide gleichzeitig drückt, kommt das menü nicht), sondern nur die “alt”-taste. Und so geht es weiter, es gäbe noch mehr beispiele. Fairerweise sollte man aber sagen: jemand, der sich prinzipiell zutraut, selbst eine festplatte in einem laptop auszutauschen, sollte sich zurecht finden. Wer es noch nie bei einem macbook gemacht hat: vorher im internet nachsehen, wie man eine festplatte repariert/ klont und wie das motherboard aussieht und wo die auszutauschende ssd ist. Der vorgang des klonens und des austauschens selbst war ein kinderspiel. Die mitgelieferten werkzeuge haben perfekt gepasst, die ssd ließ sich passgenau ohne gerüttel und drücken einsetzen und fixieren – perfektwie bereits hier in einer anderen rezension geschrieben: nach dem austausch noch festlegen, dass die neue ssd das neue startvolume ist, damitd er boot-vorgang schneller geht.

Kaum zu glauben, dass sich bei einem mobilen apple-produkt der speicher tauschen läßt – aber wahr. Und das ganze perfekt einfach: ein paar schrauben raus, deckel abnehmen, stromstecker trennen (nur zur sicherheit), modul tauschen und das ganze rückwärts. Ich war in 10 min fertig, habe meinen mac air 2012 eingeschaltet und mac os lies sich wieder einspielen – nach totalausfall der platte. Ich war begeistert und kann das produkt guten gewissens empfehlen.

Ich war ein wenig skeptisch, ob mein apple macbook pro 15 retina (anfang 2013) mit dem ssd-wechsel klarkommen und ich die investition nicht vielleicht bereuen würde. Jetzt, nach rund drei wochen nutzung, kann ich ein erstes fazit ziehen:ja, gut 500 euro sind für eine knapp 1 terrabyte fassende ssd für das macbook gut angelegt. Die installation und das vorher notwendige backup des systems verliefen völlig problemlos. Ich hatte vorher eine 256 gb ssd von apple im gerät drin, diese nutze ich jetzt in dem von transcend mitgeliefertem usb-gehäuse als schnellen externen speicher weiter. Das macbook bietet mir nun wieder reichlich platz für fotos und videos, ich kann relativ umfangreiche mediatheken darauf belassen und muss diese nicht sofort auf externe laufwerke auslagern. Die systemgeschwindigkeit hat sich subjektiv (ich mache da keine messungen) weder verlangsamt noch beschleunigt, das mehr an speicherplatz ist das entscheidende.

Das set wird ganz im apple-stil geliefert und enthält wirklich alles, was man für den umbau braucht (macbook air 2010): neben der ssd liegt ein hochwertig aus aluminium gefertigtes usb 3. Schwarzer hülle mit leder-feeling. Ebenso dabei sind kabel und 2 schraubenzieher: einer für die sehr speziellen 5-kant-schrauben des gehäuses (sogar bei conrad nicht erhältlich) und ein handelsüblicher 6-kant für ssd-schraube und die 3 gehäuseschrauben. Diese ausstattung macht es ein leichtes, die festplatte auszutauschen. Der 2010er macbook hatte noch kein usb 3. Daher bin ich folgendermaßen vorgegangen: original-ssd ausgebaut und ins externe gehäuse, mit neuerem macbook auf eine externe 3. 0-hdd gespiegelt (festplattendienstprogramm, hdd-partition verkleinern und neue anlegen, wiederherstellen und quelle und ziel einstellen), dann transcend-ssd ins gehäuse und zurückspielen. Bei 256 gb dauert der kopiervorgang so nur jew.

Habe mein 3 jahre altes macbook air umgerüstet. Die anleitung ist okay, jedoch gibt es online sehr gute videos, die alles sehr gut erklären. Ich hatte das video auf dem ipad nebenher laufen, so konnte nichts schief gehen. Abereigentlich geht es auch fast ohne anleitung. Super, dass das notwendige werkzeug dabei ist. Nach dem vorher notwendigen backup, welches am abend vorher durchlief (dauerte ein paar stunden), dauerte der eigentliche umbau keine 30 minuten. Danach musste lediglich office neu installiert werden, weil es partout nicht mit der neuen platte laufen wollte. Ebenso super, dass die alte ssd in einem schicken gehäuse als externe festplatte funktioniert. Ich bin ja sowas von begeistert.

Nun ist es schon über ein jahr her, als ich den speicher vom macbook durch diesen etwas größeren getauscht habe. Was soll ich sagen, alles läuft bestens und hatte seither keinerlei fehlermeldungen oder abstürze. Das ding funktioniert einfach wie das original. Hier kann ich nur 5 sterne geben.

Die ssd unseres macbook pro retina late 2012 war mit 128gb eindeutig zu knapp bemessen – durch internetrecherche wurde ich auf dieses transcend kit aufmerksam, und die gelegenheit für eine vervierfachung des verfügbaren speichers war verlockend. Das kit beeindruckt zunächst schon dadurch, dass die verpackungsgestaltung sehr eng an die von apple produkten angelehnt ist – einzig die einschweißfolie ist etwas schwer zu entfernen. Der inhalt ist in drei ebenen auf weißen plastik-einlegern untergebracht – erst die ssd, dann das alu-gehäuse für den externen anschluß als usb-3. 0-festplatte und schließlich kabel, montagewerkzeug und – man staunt – ein etui für das alu-gehäuse. Die vorgehensweise ist tatsächlich so einfach wie im angebot beschrieben: neue ssd in das alu-gehäuse einsetzen, als externe festplatte am mac anschließen und in den “recovery modus” (cmd-r) booten – dort per festplattendienstprogramm die neue ssd formatieren und dann ein abbild der systemplatte dorthin rüberkopieren. Bei unserem system (mac os 10. 10 “yosemite”) sehen die funktionen etwas anders aus als in der beigefügten anleitung, man findet aber die richtigen einstellungen trotzdem ganz leicht. Dann folgt der “fummelige” teil – das macbook ausschalten, bodenplatte lösen (vorsichtig anheben, da sie mittig an zwei stellen eingeclipst ist) und unbedingt auf die schrauben achten, die sehr klein sind. Die beiden schrauben hinten mittig am displayscharnier sind übrigens kleiner als alle anderen und müssen auch exakt an dieselbe stelle zurück – andere würden hervorstehen und zu kratzern führen. Hat man die bodenplatte gelöst, kommt der einzige teil, bei dem die anleitung nicht 100% akkurat ist: beim macbook pro retina late 2012 befindet sich die ssd in einem schwarzen gehäuse unter dem trackpad.

Im mb pro 2012/2013 konnte ich leider nicht die wiederherstellung bzw. 1:1 kopieren über die wiederherstellungsoption durchführen. Alles mögliche versucht, cmd+r, option etc. Das jetdrive wurde nicht erkannt. Somit blieb mir nur die wiederherstellung über time machine, was problemlos erfolgte. Leider habe ich keine information dazu im web oder sonst wo gefunden. Nach umbau und neustart muss dann teilweise div. Lizenskeys (office 2016 etc. Programme wieder eingeben, sowie andere passwörter. Achtung timemachine sichert nicht die outlook 2011 database und eine postfach-wiederherstellung von outlook 2011 für mac ist sehr schwierig. Einbau etc problemlos, die geschwindigkeit gigantisch. Leider kein platz in der schönen tasche für das usb kabel.

Mein macbook brauchte mehr ssd speicher. Ssd bestellt, 2 tage später war sie da. Per fpdp externe ssd partioniert, dann intern auf extern geklont. Com die passende anleitung rausgesucht (im produktvideo ist es ein macbook air). Es lag auch das passende werkzeug dabei. Macbook aufschrauben (eigene erdung nicht vergessen und schrauben sortiert halten) und kleine ssd raus und große, neue einsetzen. Das werkzeug ist von guter qualität. Zeitaufwand ohne klonen etwas 20 min. Die gelieferte ssd passt 100% ins macbook, die alte passt 100% in das mitgelieferte externe usb 3 gehäuse. Die neue ssd wird sofort erkannt, das macbook startet ohne probleme. Geschwindigkeit per black magic speed test: write: 440mb/s, read 473mb/s.

Da mein macbook air nur wenig speicherplatz hatte, habe ich mich für diese speichererweiterung entschlossen. Die lieferung war schnell und natürlich vollständig (also mit werkzeug zum einbau). Allerdings musste ich feststellen, dass die einbauanleitung, so wie in der werbung gezeigt, mit high sierra nicht funktioniert, da apple da ein anderes dateisystem verwendet. Der support hat sich sehr schnell und auch sehr individuell bei mir gemeldet und mir das vorgehen leider nur kurz erklärt. Auf der supportseite war es dann etwas ausführlich. Allerdings hat das ganze so nicht (mehr?) funktioniert. Über einen apple-händler wurde mir dann geraten, dass ich die alte festplatte mit einem anderen dienstprogramm einfach klonen könnte, dann die neue einbauen und alles sollte dann wie gehabt sein. Gesagt – getan: und es hat gut funktioniert. Mein macbook lief wieder ganz normal, gefühlt allerdings bei ein paar anwendungen etwas langsamer. Ich wollte dann die alte festplatte löschen und als backup für die timemachine nutzen.

Ich habe dieses produkt nirgendwo anders günstiger gesehen. Auch das produkt vom amerikanischen mitbewerber owc konnte diesmal preislich nicht mithalten. Bei mir waren vorher speicher von samsung verbaut, die normalerweise schon sehr schnell sind. Auch hier konnte der riegel von transcend locker mithalten. Ist nicht schneller geworden, aber auch kein deut langsamerbin zufrieden mit dem produkt und kann es auch technischen laien nur empfehlen. Der umbau ist wirklich kinderleicht und mit dem zugelieferten schraubendreher und dem anleitungsvideo ist die ganze sache in einer halben stunde erledigt.

. Allerdings benötigt man zum kopieren/duplizieren der vorhandenen platte ein weiteres boot-medium. Ich hatte einen usb-stick, mit “createinstallmedia” bootfähig gemacht. Macbook air davon gestartet, dann vorhandener platte auf neue gepiegelt. Gerät mit mitgelieferten (toll) schraubendrehern p5 geöffnet, platte getauscht. Nvram zurückgesetzt (alt-cmd-p-r beim booten), dann noch mit “sudo trimforce enable” trim auf neuer platte eingeschaltet.

Die platte ließ sich mit dem mitgelieferten adapter ganz einfach mit usb verbinden und mit carbon copy cloner die original platte klonen. Man muss die platte zum klonen nicht in das mitgelieferte gehäuse einbauen, da der usb-adapter leicht entnommen werden kann. Der einbau verlief mehr als einfach, da das mitgelieferte werkzeug passt und sehr wertig ist; kein billiger kram wie bei manch anderem lieferanten. Toll ist auch das mitgelieferte gehäuse, damit kann dann die alte platte als usb-platte benutzt werden. Das gehäuse sieht sehr wertig aus und passt somit toll zum laptop. Die transcend platte wird im betrieb, wenn das timemachinebackup läuft, ein ganz kleines bisschen wärmer als die originalplatte; ist aber nicht viel und stört nicht. Das laptop ist nach dem tausch genauso schnell wie vorher, das war aber zu erwarten, da ja vorher schon eine ssd eingebaut war. Alles in allem ein empfehlbares produkt um sein älteres macbook air mit mehr plattenplatz auszustatten.

Artikel wurde schnell von amazon geliefert und der einbau benötigt weniger als 10 minuten im macbook pro retina (mid 2012). Das kopieren der daten vor dem einbau benötigt entsprechend der datenmenge auch eine akzptable zeit. Schade nur, dass das externe gehäuse kein thunderbolt anschluss hat. Das hätte man noch zu diesem preis (modell 725) einbauen können. 450 mb pro sekunde kann eh nicht übertragen warden und usb3 schafft noch ca. Achtung: es ist ab yosemite absolut erforderlich sich ein tool wie den trim enabler for mac os x zu nutzen. Ohne trim ist das ssd laufwerk langsamer als gewohnt und hält nicht soviele schreibzugriffe wie vom hersteller beworben durch. Leider steht davon natürlich nix in der installationsanleitung. Deshalb ein stern abgezogeneigentlich hätte ich gern zwei sterne abgezogen, weil die transcend software, die man sich aus dem internet laden sollte, auf yosemite garkein “trim” funktion aufweisst. . ???ohne irgendeinen hinweis im programm oder homepage auf das problem mit yosemite. Die problematik mit dem kext modus (wurde hier oft angesprochen) ist eher zu vernachlässigen, da man jeder zeit über den reperatus-modus diesen wert wieder auf “off” stellen kann.

Mein macbookair (mitte 2012) mit 128 gb war jetzt reif für eine speichererweiterung und somit habe ich mir das jetdrive 520 mit 240 gb bestellt. Geliefert wurde wie immer sehr schnell. Einige bemängeln die anleitung, aber ich finde die ist vollkommen ausreichend. Mehr braucht man wirklich nicht, da nicht viel zu machen ist. Die beigelegten torx-schraudendreher passen haargenau. Auch die trim-aktivierung unter os x yosemite ist kein problem mehr, dank dem aktuellen trim-enabler 3. 5 die toolbox von transcend habe ich nicht benutzt, wozu auch. Günstiger kann man derzeit sein macbookair nicht mit einer speichererweiterung beglücken 🙂 die lese- und schreibgeschwindigkeit ist viel höher, als mit dem original verbauten modul, welches bei mir von toshiba ist. Ich habe 6 durchläufe mit blackmagic gemacht und die werte liegen bei:319 mb/s schreiben522,3 mb/s lesen.

Nachdem mein verschlüsseltes laufwerk nicht mit den empfohlenen methoden transferiert werden konnte habe ich noch ein paar euro in software investiert. Ist alles ganz einfach gegangen. Ssd laufwerk extern anschließen über usb 3 am “elgato” thunderbolt dockÜber die “recovery” routine booten, und den jetzt externen ssd speicher formatierenjetzt ist es nötig auch sip auszuschalten. Das geht nur im recovery modusnormal booten und “superduper”. Die ganze arbeit machen lassen – alle daten vom verschlüsselten laufwerk auf die ssd übertragenssd als “bootbar” einstellen560 gb brauchen etwa 5 stunden. Laufwerke austauschen: festplatte raus – ssd reinim recovery modus noch überprüfen ob sip wieder aktiv ist. Auch hier die “trim” funktion für ssd’s einschalten. Wie das geht erfährt mann im apple help und in schlauen blog’s.

Ich habe das jetdrive gekauft, um damit mein 13″ macbook pro aufzurüsten. Habe also die bestehende 128gb apple-flash durch diese ersetzt. Heute nutze ich bereits an 15″ retina macbook und habe die kleinere variante an meine frau abgetreten. Der speicher läuft immer noch problemlos. Selbst wenn man systeme neu aufsetzt erkennt der mac alles ohne murren. Möchte man das ding allerdings partitionieren, kann es schon mal vorkommen, dass der pc plötzlich meint, das ding nicht mehr zu kennen. Hier hilft – zumindest am mac – ein smc-reset. Einfacher handgriff und alles funktioniert wieder. Ich weiß nicht, ob das an einstellungen liegt, die ich treffe, oder ob das an den macos-sytemen selbst liegt. Trotz allem deshalb einen stern abzug.

Einfach zu installieren, wie beschrieben. Auch hatte ich keine probleme mit der trim-funktion. Laut jetdrive-tools ist trim scheinbar standardmäßig aktiviert. Das clonen der alten ssd ist nur ein problem mit der diskutility von apple. Ich hatte carboncopyclone, damit geht es ganz einfach. Beim ersten clonen wird man gefragt, ob auf dem ziellaufwerk auch die recovery-partiton angelegt werden soll, da mit ja antworten und danach die eigentliche ssd. Beim booten des mba mit der taste dann das noch externe neue laufwerk auswählen um die bootfähigkeit zu prüfen. Der einbau ist dann ein “nobrainer”. Kann ich also jedem der knapp an platz ist nur empfehlen.

Ich beginne meinen bericht am besten mit einem heftigen Übersetzungsfehler im deutschen teil der anleitung, der dem nicht gar so versierten mac-user die installation unmöglich macht: auf seite 4 steht, man müsse »strg+r« gedrückt halten, um in das startup-disk-menü zu gelangen. Könnte man leicht als ctrl+r interpretieren. Man muss vielmehr cmdl+r gedrückt halten. Das festplatten-dienstprogramm: das löschen und formatieren des jetdrives funktionierte bei meinem macbook air mitte 2011 (macos sierra 10. Beim ersten, identischen versuch wurde der vorgang mit einer fehlermeldung abgebrochen. Der preis des sets ist für eine 240-gb-ssd auf den ersten blick sehr hoch, aber ich finde, der relativiert sich schnell. Übersetzungsfehler) eine narrensichere anleitung, das passende werkzeug für die op und hat am ende ja auch noch seine »alte« ssd als externes speichermedium in einem schlanken gehäuse. Diesen vorteil sollte man m. Nicht unterschätzen, denn das mounten, lesen und schreiben der neuen »usb-ssd« ist deutlich schneller als bei einem normalen usb-stick. Nach dem einbau des jetdrive kann der erste systemstart des macbooks übrigens etwas länger dauern als üblich.

Irgendwann wurde der speicherplatz im macbook air 11′ einfach zu klein, daher habe ich mich wegen dem preis und dem dazugehörigen tray für dieses produkt entschieden. Das produkt wurde durch hermes sehr zügig am nächsten tag geliefert. Vom produkt, der aufmachung und dem zubehör bin ich positiv überrascht. Die ssd sieht optisch top aus. Einziger manko, an den kontakten waren kleine kratzspuren, es sah so aus, als ob die ssd schon einmal im einsatz war. Da die verpackung aber noch original verschlossen war und auch sonst keine fingerabdrücke zu sehen waren, gehe ich von einem funktionstest beim hersteller aus. Die ssd verrichtet ihren dienst nach dem einbau -bis jetzt- tadellos. Ob sie jetzt wie angepriesen schneller im gerät unterwegs ist, als das original kann ich gefühlt nicht abschließend beantworten. Hier müssten benchmark-tests ran, was mir aber wegen dem reibungslosen betrieb und einen gefühlten tick schnelleren zugriffszeiten egal ist. Die hauptsache ist, dass die ssd ordentlich und zuverlässig läuft.

Die speichererweiterung habe ich sehr schnell erhalten. Der preis ist zwar recht hoch und ich habe vor dem kauf etwas gezögert aber es hat sich gelohnt. Ich habe ein macbook pro mit nur 128gb. Mit fast 1tb ist es für mich auch beruflich wieder voll nutzbar. Es brauchen erstmal für längere zeit keine daten mehr gelöscht werden. Das aus dem alten speicher eine externe platte gemacht werden kann ist ebenfalls super. Hilfreich sind auf jeden youtube videos bei der installation. Ich würde es jedem empfehlen,der sein macbook noch nicht austauschen möchte.

Ich dachte eigentlich beim macbook air wäre es gar nicht möglich selber die ssd zu wechseln. Als ich für mein modell (mid 2011) hier fündig wurde, war ich erstaunt und habe gleich bestellt. Für die verschiedenen modell (mid 2011, 2012, retina, pro) gibt es verschiedene ssd’s zu gleichen preisen, daher doppelchecken was man bestellt um enttäuschungen zu vermeiden. Versand dank prime innerhalb von 24std. Der speicherriegel kommt in apple ähnlicher und hochwertiger verpackung inklusive allem werkzeug und einem super aluminiumgehäuse um die daten zu kopieren. Das gehäuse macht den ausgebauten ssd riegel dann im anschluss zu einer superkompakten und schnellen externen platte. Klonen der daten auf den neuen speicher klappte leider nicht mit dem osx festplattendienstprogramm. (fehler 254)mit dem carbon copy cloner (30 tage gratis bei chip. De oder heise erhältlich) ging das aber selbsterklärend und ohne probleme. Einbau ist für jeden der ne schraube in die wand und nen faden ins nadelöhr bekommt hinzukriegen.

Da beim mba (11″, late 2010) meiner frau nur mehr 5gb der originalen 128gb frei waren, war es allerhöchste zeit für eine aufrüstung. Das neue jetdrive war daher eine willkommene alternative zur teureren owc aura. Die positiven dinge zuerst:- hübsche verpackung (apple-inspiriert)- das usb case passt gut zum macbook air, ist gut verarbeitet und greift sich hochwertig an- das klonen der alten ssd und der einbau der neuen ssd waren kinderleicht und komplikationsfrei zu bewältigen (“kai s. ” hat dazu in seiner kritik bereits eine perfekte anleitung geschrieben, daher wiederhole ich das hier nicht)- meine frau hat nun wieder viel platz auf ihrem mbadie nicht ganz perfekten dinge:- die alte ssd (in diesem fall eine toshiba mit 128gb) passt nicht so perfekt in das usb case wie die transcend (da die chips anscheinend um millimeter anders angeordnet sind, sitzt einer der inneren gummidämpfer nun auf und nicht neben einem der chips, weshalb sanfte gewalt notwendig ist, um das case zuzuschrauben)- die von transcend downloadbare software behauptet, trim wäre aktiviert; die mac systemeigenschaften behaupten das gegenteil; der versuch, trim über die transcend software zu deaktivieren, um es danach neu zu aktivieren, resultiert in einer fehlermeldung; ich mußte trim daher manuell über die konsole aktivieren (notwendige befehle findet man über google)- die alte ssd im usb case funktioniert nicht an allen geräten zuverlässig an usb 2, hier muß ich mir wohl noch ein splitkabel zur zusätzlichen stromversorgung über einen zweiten port kaufenund zuletzt die negative Überraschung: die performance (achtung: siehe korrekturen am ende der kritik)die originale ssd (wie schon geschrieben von toshiba, also die langsamere ausgelieferte variante) hat zuletzt werte von rund 185/165 mb/s r/w geliefert (115gb von eff. 120gb belegt, verschlüsselt). Da dies unter den möglichkeiten des mba liegt (wie die ebenfalls herstellerseitig verfügbare samsung beweist), und transcend höhere werte angibt, hätte ich mir hier eine verbesserung erwartet. Daher war es überraschend, das nach dem einbau keine besseren werte erreicht wurden. Ganz schlimm wurde es nach dem aktivieren der verschlüsselung. Mit gerade einmal 135/120 mb/s r/w ist die transcend damit deutlich langsamer als die original verbaute toshiba (die nur die halbe kapazität hatte, und zu 95% zugemüllt war – also nicht die besten voraussetzungen für gute write-werte hatte). Das ist natürlich enorm enttäuschend.

Viel informiert was ich als erweiterungs-alternative zu den option von apple wählen könnte, erschien mir am besten und bin absolut zufriedenkein kleiner usb stick oder sd karte macht es besser. Die geschwindigkeit ist wie davor kein unterschiedmehr speicher brauche ich nicht und ich bin jedentag am arbeiten an meinem mac. Der zusätzliche adapter + hülle ist eine optimale verwendung der alten festplatte und definitiv ein entscheidender punkt gewesen beim kauf. Verkaufen lohnt sich nicht und im schrank liegen lassen ist zu schade, deswegen die wiedernutzung als externe im super kleine format perfekt für überall dabei.

Nach ausreichend unangenehmen erfahrungen im umbau von windows rechnern und notebooks auf ssds und deren aufwand bei der migration von betriebssystem und daten war diese angelegenheit hier ein reines kinderspiel. Vorbereitung eines usb sticks mit mac os sierra, vorher alle daten auf time machine gesichert, dann mit den schraubendrehern die ssd eingebaut, was wirklich einfach ging, und dann mit wenigen klicks und ca. 2 stunden später waren alle daten exakt inkl. Der anordnung der icons auf dem desktop wiederhergestellt. Kein vergleich zum windows desaster bei ähnlichen aufrüstungen auf ssd. Mein altes macbookair ist nun wieder fit für die nächsten jahre. Einfach nur klasse, hätte ich schon viel früher machen sollen. Wer tipps oder hilfe braucht, einfach melden.

Auf meinen macbook air mid 2011 war die originale ssd mit ihren 128gb im laufe der jahre einfach zu klein geworden. Von trancend gibt es auch diese sd-karten aber das ist etwas nervig, weil man die daten aufteilen muss. Einiges liegt im user folder, andere liegt auf der sd-karte. Also musste eine neue größere ssd her. Das beigepackte werkzeug ist so na ja, zu einmaligen auf- und zuschrauben geht es ja, der pentalope schraubendreher sieht jetzt aber ziemlich abgenudelt aus. Aber () man muss nicht nach passendem werkzeug suchen, es kommt im packet mit. Die anleitung kennt noch kein el captain, die tastenkombo für die recovery partition ist cmd-r. Hat die alte ssd filevault, dann muss man vor dem kopienre die alte ssd erst unlocken (in disk utility mit file – unlock) dann klappte es auch mit dem kopieren (edit – restore). Nachdem alle eingebaut ist hat die neue ssd kein filevault aktiv, das kann man dann in den preferences wieder einschalten. Wie andere schon geschrieben haben behauptet der blackmagik speedtest das die ssd super schnell ist.

Diese ssd ist ein traum für macbook air anwender. Deutlich schneller als die original von apple verbaute und hat ausreichend speicher für zwei betriebssysteme. Ich habe als primärsystem macintosh und als sekundärsystem linux, beides über efit dual boot. Ich habe von transcend noch den jetdrive für den sd kartenslot mit 128gb. Insgesamt also schlussendlich ein macbook air mit 1tb ;).

Die gute nachricht: es klappt und der umzug ist von 512 auf knapp 1000 giga geglückt. Allerdings hat es zwischendurch gehakt: nach dem löschen der gelieferten ssd-karte liess sich “macintosh hd” nicht als quelle finden. Die lösung fand sich nicht in der anleitung, sondern nach langem suchen auf der support-seite von apple: Über systemsteuerung / sicherheit muss die automatisch aktive “filevault” – verschlüsselung der festplatte inaktiviert werden. Danach muss man neu starten. Anschliessen wird die ganze standarmäßig verschlüsselte platte wieder entschlüsselt, das kann eine stunde dauern. Anschliessend lässt sich der restore-prozeß von der alten hd auf die neue ssd-karte problemlos starten. (neustart mit apple-r – dann festplatten utilities). Fazit: die technik ist ok und es gibt beim umzug keine nachhaltigen probleme. Das beschreiben der neuen ssd gelingt aber erst dann, wenn filevault erst inaktiviert wird und die verschlüsselung des macbook rückgängig gemacht wird. Die bedienungsanleitungen von transzend sollten überarbeitet werden, dann gibt es 5 sterne.

Transcend jetdrive 500 interne ssd 960gb sata iii für macbook air 2011. Solange die ssd funktionierte war ich sehr zufrieden. Amazon hat man bei kauf und versand durch amazon 5 jahre herstellergarantie. Der garantie auf den hersteller zu und aktualisiere die rezension mit dem ergebnis. 2018transcend hat meine reklamation akzeptiert und im rahmen der garantie eine neue ssd zugesendet. Ablauf:1) die reklamation erfolgt auf der transcend webseite, da muss ein sogenannter rma antrag ausgefüllt werden2) ich habe eine fehlerbeschreibung und ein foto der ssd mit der seriennummer mitgesendet3) in einem call hat der sachbearbeiter/techniker noch ein paar fragen zum fehlerbild gestellt4) ich habe die ssd inkl. Aluminiumgehäuse gut verpackt an transcend gesendet5) die prüfung durch transcend und die zustellung der neuen ssd hat nur eine woche gedauert – avisiert waren bis zu vier wochenzusammenfassung:- im rahmen der 5-jährigen garantie hat transcend die ssd super schnell ausgetauscht (die neue ssd funktioniert einwandfrei)- die mitarbeiter sind sehr freundlich, kompetent und auskunftsfähig (keine callcenter holzköpfe)- ich bin mit der garantie abwicklung sehr zufrieden und hoffe das die neue ssd lange hält- so guter service ist heutzutage ungewöhnlich. Ich habe die bewertung von 1 auf 5 sterne aktualisiert. Besten Transcend JetDrive 720 interne SSD 240GB SATA III für MacBook Pro Retina 33,78 cm (13,3 Zoll) (Ende 2012, Anfang 2013) Einkaufsführer

Summary
Review Date
Reviewed Item
Transcend JetDrive 720 interne SSD 240GB SATA III für MacBook Pro Retina 33,78 cm (13,3 Zoll) (Ende 2012, Anfang 2013)
Rating
1,0 of 5 stars, based on 262 reviews

One thought on “Transcend JetDrive 720 interne SSD 240GB SATA III für MacBook Pro Retina 33 Test- Es hat genau ein Bier gedauert

  1. Die festplatte ist bei mir seit 4 jahren im einsatz und funktioniert noch immer top. Gute qualität und leichter einbau dank mit gelieferten werkzeug in ausreichender qualität. Ich kann den kauf nur empfehlen .
  2. Rezension bezieht sich auf : Transcend JetDrive 720 interne SSD 240GB SATA III für MacBook Pro Retina 33,78 cm (13,3 Zoll) (Ende 2012, Anfang 2013)

    Die festplatte ist bei mir seit 4 jahren im einsatz und funktioniert noch immer top. Gute qualität und leichter einbau dank mit gelieferten werkzeug in ausreichender qualität. Ich kann den kauf nur empfehlen .
    1. Das perfekte ersatzteil und deutlich günstiger als die ssd von apple.
      1. Das perfekte ersatzteil und deutlich günstiger als die ssd von apple.
  3. Alles super, passt wie erhofft. Würde ich immer wieder kaufen am liebsten mit mehr kapazität. Ansonsten zu empfehlen, einbau bzw austausch schnell und einfach.
  4. Rezension bezieht sich auf : Transcend JetDrive 720 interne SSD 240GB SATA III für MacBook Pro Retina 33,78 cm (13,3 Zoll) (Ende 2012, Anfang 2013)

    Alles super, passt wie erhofft. Würde ich immer wieder kaufen am liebsten mit mehr kapazität. Ansonsten zu empfehlen, einbau bzw austausch schnell und einfach.
    1. Super schnelle sdd, leichter einbau und ehemalige system-ssd als externe festplatte verwendbar. Mindestens 480gb verwenden, dort wird der schnellere controller verbaut.
  5. Rezension bezieht sich auf : Transcend JetDrive 720 interne SSD 240GB SATA III für MacBook Pro Retina 33,78 cm (13,3 Zoll) (Ende 2012, Anfang 2013)

    Super schnelle sdd, leichter einbau und ehemalige system-ssd als externe festplatte verwendbar. Mindestens 480gb verwenden, dort wird der schnellere controller verbaut.
    1. Alles 1a funktioniert, so stellt man sich es vor. Im lieferumfang ist wirklich alles enthalten was man braucht. Kann ich nur weiterempfehlen.
  6. Rezension bezieht sich auf : Transcend JetDrive 720 interne SSD 240GB SATA III für MacBook Pro Retina 33,78 cm (13,3 Zoll) (Ende 2012, Anfang 2013)

    Alles 1a funktioniert, so stellt man sich es vor. Im lieferumfang ist wirklich alles enthalten was man braucht. Kann ich nur weiterempfehlen.
    1. Ideal für macbook pro 15″ early 2013, ssd zur speichererweiterung / selbsteinbau. Super ausstattung: mitgeliefert werden externes gehäuse inkl. Usb 3 kabel zum formatieren und klonen plus sogar die beiden benötigten spezialschraubendreher plus eine schutzhülle.
      1. Ideal für macbook pro 15″ early 2013, ssd zur speichererweiterung / selbsteinbau. Super ausstattung: mitgeliefert werden externes gehäuse inkl. Usb 3 kabel zum formatieren und klonen plus sogar die beiden benötigten spezialschraubendreher plus eine schutzhülle.
  7. Rezension bezieht sich auf : Transcend JetDrive 720 interne SSD 240GB SATA III für MacBook Pro Retina 33,78 cm (13,3 Zoll) (Ende 2012, Anfang 2013)

    Ich habe den jetdrive installiert, hat nach zwei drei versuchen dann auch geklappt. Jetzt nach einem guten halben jahr stürzte der mac ab und die festplatte wird nicht mehr erkannt. Nach dem tausch auf die alte platte funktioniert wieder alles. Im externen drive wird die platte ebenfalls nicht mehr erkannt – es lag also an der ssd platte. Schade, leider käse gekauft.
  8. Rezension bezieht sich auf : Transcend JetDrive 720 interne SSD 240GB SATA III für MacBook Pro Retina 33,78 cm (13,3 Zoll) (Ende 2012, Anfang 2013)

    Ich habe den jetdrive installiert, hat nach zwei drei versuchen dann auch geklappt. Jetzt nach einem guten halben jahr stürzte der mac ab und die festplatte wird nicht mehr erkannt. Nach dem tausch auf die alte platte funktioniert wieder alles. Im externen drive wird die platte ebenfalls nicht mehr erkannt – es lag also an der ssd platte. Schade, leider käse gekauft.
  9. Rezension bezieht sich auf : Transcend JetDrive 720 interne SSD 240GB SATA III für MacBook Pro Retina 33,78 cm (13,3 Zoll) (Ende 2012, Anfang 2013)

    Laßt euch nicht beirren (in einem mac-forum hatte man mir – in bezug auf geschwindigkeit – abgeraten): der performance-gewinn (geschwindigkeit) ist spürbar. Beim laden von bildern auf google. Keine volle punktzahl: denn das clonen mit dem mb air, also nach der anleitung funktionierte nicht. Ich habe einen freeware cloning tool downgeloaded. Der umbau ist sehr bequem, da sämtliches zubehör mitgeliefert wird – zb schraubenzieher.
  10. Rezension bezieht sich auf : Transcend JetDrive 720 interne SSD 240GB SATA III für MacBook Pro Retina 33,78 cm (13,3 Zoll) (Ende 2012, Anfang 2013)

    Laßt euch nicht beirren (in einem mac-forum hatte man mir – in bezug auf geschwindigkeit – abgeraten): der performance-gewinn (geschwindigkeit) ist spürbar. Beim laden von bildern auf google. Keine volle punktzahl: denn das clonen mit dem mb air, also nach der anleitung funktionierte nicht. Ich habe einen freeware cloning tool downgeloaded. Der umbau ist sehr bequem, da sämtliches zubehör mitgeliefert wird – zb schraubenzieher.
    1. Soweit ist alles in ordnung der preis könnte etwas günstiger sein dann hätte ich alle sterne gegeben ansonsten ganz ok.
      1. Soweit ist alles in ordnung der preis könnte etwas günstiger sein dann hätte ich alle sterne gegeben ansonsten ganz ok.
  11. Einfache handhabung und mit dem mitgelieferten case wurde einem alles einfach gemacht ich kann es nur weiter empfehlen.
  12. Rezension bezieht sich auf : Transcend JetDrive 720 interne SSD 240GB SATA III für MacBook Pro Retina 33,78 cm (13,3 Zoll) (Ende 2012, Anfang 2013)

    Einfache handhabung und mit dem mitgelieferten case wurde einem alles einfach gemacht ich kann es nur weiter empfehlen.
    1. Alle bedenken waren unbegründet, innerhalb von ca. 15 min war alles erledigt und das ganze läuft. Absolut zu empfehlen, selbst die beigefügte anleitung war ausreichend.
      1. Alle bedenken waren unbegründet, innerhalb von ca. 15 min war alles erledigt und das ganze läuft. Absolut zu empfehlen, selbst die beigefügte anleitung war ausreichend.
  13. Rezension bezieht sich auf : Transcend JetDrive 720 interne SSD 240GB SATA III für MacBook Pro Retina 33,78 cm (13,3 Zoll) (Ende 2012, Anfang 2013)

    Es ist alles dabei was man zum aus- und einbauen benötigt, super. Auch der service ist perfekt. Mit dem gehäuse kann man die alte ssd weiter als externes lw nutzen.
    1. Es ist alles dabei was man zum aus- und einbauen benötigt, super. Auch der service ist perfekt. Mit dem gehäuse kann man die alte ssd weiter als externes lw nutzen.
  14. Rezension bezieht sich auf : Transcend JetDrive 720 interne SSD 240GB SATA III für MacBook Pro Retina 33,78 cm (13,3 Zoll) (Ende 2012, Anfang 2013)

    Und funktioniert immer noch einwandfrei (240 gb für macbookair mid 2011). Der umbau war damals auch easy, ein bischen verständnis vorausgesetzt.
    1. Und funktioniert immer noch einwandfrei (240 gb für macbookair mid 2011). Der umbau war damals auch easy, ein bischen verständnis vorausgesetzt.
  15. Rezension bezieht sich auf : Transcend JetDrive 720 interne SSD 240GB SATA III für MacBook Pro Retina 33,78 cm (13,3 Zoll) (Ende 2012, Anfang 2013)

    Mitgeliefertes werkzeug genügt für den umbau, qualität stimmt. Der speicher an sich schreibt und liest sogar schneller als der original 125 gb riegel von apple.
  16. Rezension bezieht sich auf : Transcend JetDrive 720 interne SSD 240GB SATA III für MacBook Pro Retina 33,78 cm (13,3 Zoll) (Ende 2012, Anfang 2013)

    Mitgeliefertes werkzeug genügt für den umbau, qualität stimmt. Der speicher an sich schreibt und liest sogar schneller als der original 125 gb riegel von apple.
  17. Rezension bezieht sich auf : Transcend JetDrive 720 interne SSD 240GB SATA III für MacBook Pro Retina 33,78 cm (13,3 Zoll) (Ende 2012, Anfang 2013)

    Perfektes austauschkit mit allem, was man braucht, der umbau ist einfach und schnell. Die alte festplatte dient im mitgelieferten gehäuse, der geschwindigkeits-zuwachs für das macbook ist erfreulich.
  18. Rezension bezieht sich auf : Transcend JetDrive 720 interne SSD 240GB SATA III für MacBook Pro Retina 33,78 cm (13,3 Zoll) (Ende 2012, Anfang 2013)

    Perfektes austauschkit mit allem, was man braucht, der umbau ist einfach und schnell. Die alte festplatte dient im mitgelieferten gehäuse, der geschwindigkeits-zuwachs für das macbook ist erfreulich.
  19. Rezension bezieht sich auf : Transcend JetDrive 720 interne SSD 240GB SATA III für MacBook Pro Retina 33,78 cm (13,3 Zoll) (Ende 2012, Anfang 2013)

    Leider gibt es jetzt nach 7 monaten betriebszeit einen totalschaden. Hoffentlich greift die garantie( 5 jahre) an wen soll man sich wenden?.
  20. Rezension bezieht sich auf : Transcend JetDrive 720 interne SSD 240GB SATA III für MacBook Pro Retina 33,78 cm (13,3 Zoll) (Ende 2012, Anfang 2013)

    Leider gibt es jetzt nach 7 monaten betriebszeit einen totalschaden. Hoffentlich greift die garantie( 5 jahre) an wen soll man sich wenden?.
    1. Mein macbook verdoppelte seinen speicherplatz dank dieser internen ssd von transcend. Man kann sich darauf verlassen und die alte ssd agiert nun als eksterne platte, da die jetdrive in die beigelegte usb-boks reinpasst.
  21. Rezension bezieht sich auf : Transcend JetDrive 720 interne SSD 240GB SATA III für MacBook Pro Retina 33,78 cm (13,3 Zoll) (Ende 2012, Anfang 2013)

    Mein macbook verdoppelte seinen speicherplatz dank dieser internen ssd von transcend. Man kann sich darauf verlassen und die alte ssd agiert nun als eksterne platte, da die jetdrive in die beigelegte usb-boks reinpasst.
    1. Einbauen, ein paar anweisungen ausführen und gut ist. Funktioniert in meinem mac einwandfrei und das nun schon seit 1,5 jahren.
  22. Rezension bezieht sich auf : Transcend JetDrive 720 interne SSD 240GB SATA III für MacBook Pro Retina 33,78 cm (13,3 Zoll) (Ende 2012, Anfang 2013)

    Einbauen, ein paar anweisungen ausführen und gut ist. Funktioniert in meinem mac einwandfrei und das nun schon seit 1,5 jahren.
    1. Dieses produkt kann man nur empfehlen ich hatte zuvor einen 480gb owc, halb so schnell, und nur Ärger und keine garantie.
  23. Rezension bezieht sich auf : Transcend JetDrive 720 interne SSD 240GB SATA III für MacBook Pro Retina 33,78 cm (13,3 Zoll) (Ende 2012, Anfang 2013)

    Dieses produkt kann man nur empfehlen ich hatte zuvor einen 480gb owc, halb so schnell, und nur Ärger und keine garantie.
  24. Rezension bezieht sich auf : Transcend JetDrive 720 interne SSD 240GB SATA III für MacBook Pro Retina 33,78 cm (13,3 Zoll) (Ende 2012, Anfang 2013)

    Macht insgesamt einen guten eidnruck. Ordentliches werkzeug dabei, lediglich die anleitung könnte besser sein – ist nur ein kleines büchleich in verschiedenen sprachen und kleinen bildern. Insgesamt aber verständlich und auch ohne große kenntnisse zu machen. Der behälter für die alte ssd ist sehr wertig, komplett aus alu und mit usb3.
    1. Macht insgesamt einen guten eidnruck. Ordentliches werkzeug dabei, lediglich die anleitung könnte besser sein – ist nur ein kleines büchleich in verschiedenen sprachen und kleinen bildern. Insgesamt aber verständlich und auch ohne große kenntnisse zu machen. Der behälter für die alte ssd ist sehr wertig, komplett aus alu und mit usb3.
      1. Bin total enttäuscht, nachdem ich die kritiken hier gelesen habe, dachte ich mir das produkt würde funktionieren, aber die festplatte läuft viel zu langsam, obwohl alles neu installiert wurde, ohne irgendwelchen backups aufzuspielen, fühlt sich der laptop 20 jahre alt an. Was muss ich denn nun alles machen, damit das ganze normal läuft??. Hab einen macbook pro retina early 2013 und ein frisches yosemite, die toolbox installiert, welche anscheinend aber nur ein beobachungstool ist.
  25. Bin total enttäuscht, nachdem ich die kritiken hier gelesen habe, dachte ich mir das produkt würde funktionieren, aber die festplatte läuft viel zu langsam, obwohl alles neu installiert wurde, ohne irgendwelchen backups aufzuspielen, fühlt sich der laptop 20 jahre alt an. Was muss ich denn nun alles machen, damit das ganze normal läuft??. Hab einen macbook pro retina early 2013 und ein frisches yosemite, die toolbox installiert, welche anscheinend aber nur ein beobachungstool ist.
  26. Rezension bezieht sich auf : Transcend JetDrive 720 interne SSD 240GB SATA III für MacBook Pro Retina 33,78 cm (13,3 Zoll) (Ende 2012, Anfang 2013)

    Hab diese ssd für mein macbook air mid 2012 gekauft. Die einrichten ging sehr schnell und einfach , auch der einbau war ein kinderspiel. Die ssd hat sogar höhere schreib und leseraten als die original verbaute ssd.
    1. Hab diese ssd für mein macbook air mid 2012 gekauft. Die einrichten ging sehr schnell und einfach , auch der einbau war ein kinderspiel. Die ssd hat sogar höhere schreib und leseraten als die original verbaute ssd.
  27. Rezension bezieht sich auf : Transcend JetDrive 720 interne SSD 240GB SATA III für MacBook Pro Retina 33,78 cm (13,3 Zoll) (Ende 2012, Anfang 2013)

    Perfekt für den macbook pro so gut wie das original austauschen durch die anleitung kinderleicht und durch die mitgelieferte hölle kann ich perfekt die alte festplatte ans macbook anschließen.
  28. Rezension bezieht sich auf : Transcend JetDrive 720 interne SSD 240GB SATA III für MacBook Pro Retina 33,78 cm (13,3 Zoll) (Ende 2012, Anfang 2013)

    Perfekt für den macbook pro so gut wie das original austauschen durch die anleitung kinderleicht und durch die mitgelieferte hölle kann ich perfekt die alte festplatte ans macbook anschließen.
  29. Rezension bezieht sich auf : Transcend JetDrive 720 interne SSD 240GB SATA III für MacBook Pro Retina 33,78 cm (13,3 Zoll) (Ende 2012, Anfang 2013)

    Es hat alles wie beschrieben funktioniert. Nun läuft das macbook air wieder (original ssd war defekt) und hat gleich noch doppelt so viel speicher.
    1. Es hat alles wie beschrieben funktioniert. Nun läuft das macbook air wieder (original ssd war defekt) und hat gleich noch doppelt so viel speicher.
      1. Das perfekte kit um schnell und einfach den macbook air aufzurüsten. Einfach der beigelegten anleitung folgen. Je nach datenmenge auf der alten platte ist der umbau in ca. 15min komplett erledigt, inkl. Bei größeren platten kann da klonen etwas länger dauern, für den einbau an sich benötigt man nicht länger als ein paar minuten. Einfach aufschrauben alte platte raus, neue rein.
  30. Das perfekte kit um schnell und einfach den macbook air aufzurüsten. Einfach der beigelegten anleitung folgen. Je nach datenmenge auf der alten platte ist der umbau in ca. 15min komplett erledigt, inkl. Bei größeren platten kann da klonen etwas länger dauern, für den einbau an sich benötigt man nicht länger als ein paar minuten. Einfach aufschrauben alte platte raus, neue rein.
    1. Mit ein wenig hilfe aus dem internet kann man relativ problemlos die festplatte des macs austauschen. Dank des mitgelieferten usb gehäuses und den passenden schraubendreher war auch der mechanische tausch recht problemlos vorzunehmen. Die alte platte werkelt jetzt als backup platte in dem usb gehäuse.
  31. Rezension bezieht sich auf : Transcend JetDrive 720 interne SSD 240GB SATA III für MacBook Pro Retina 33,78 cm (13,3 Zoll) (Ende 2012, Anfang 2013)

    Mit ein wenig hilfe aus dem internet kann man relativ problemlos die festplatte des macs austauschen. Dank des mitgelieferten usb gehäuses und den passenden schraubendreher war auch der mechanische tausch recht problemlos vorzunehmen. Die alte platte werkelt jetzt als backup platte in dem usb gehäuse.
  32. Rezension bezieht sich auf : Transcend JetDrive 720 interne SSD 240GB SATA III für MacBook Pro Retina 33,78 cm (13,3 Zoll) (Ende 2012, Anfang 2013)

    Ich habe vor einigen jahren einen macbook air mit 64gb zu einem günstigen preis gekauft. Solange ich ihn nur für e-mail, surfen und fotos betrachten unterwegs benutzt habe, reichten diese 64 gb. Als ich ihn auch als entwicklungsrechner mit xcode nutzen wollte, war das einfach zu eng. Mit diesem aufrüstkit konnte ich ihn problemlos für die software-entwicklung einsetzen (wenn auch mit externen monitor). Für das ausgebaute 64gb modul wird ein usb-3. 0-gehäuse mitgeliefert, dass deutlich bessere schreib/lese-datenraten hat als alle meinen usb-sticks.
    1. Ich habe vor einigen jahren einen macbook air mit 64gb zu einem günstigen preis gekauft. Solange ich ihn nur für e-mail, surfen und fotos betrachten unterwegs benutzt habe, reichten diese 64 gb. Als ich ihn auch als entwicklungsrechner mit xcode nutzen wollte, war das einfach zu eng. Mit diesem aufrüstkit konnte ich ihn problemlos für die software-entwicklung einsetzen (wenn auch mit externen monitor). Für das ausgebaute 64gb modul wird ein usb-3. 0-gehäuse mitgeliefert, dass deutlich bessere schreib/lese-datenraten hat als alle meinen usb-sticks.
  33. Rezension bezieht sich auf : Transcend JetDrive 720 interne SSD 240GB SATA III für MacBook Pro Retina 33,78 cm (13,3 Zoll) (Ende 2012, Anfang 2013)

    I have found that my macbook air (mid-2011) does not read this device properly, so i have not yet been able to install it per the process set out in the instruction manual.
  34. Rezension bezieht sich auf : Transcend JetDrive 720 interne SSD 240GB SATA III für MacBook Pro Retina 33,78 cm (13,3 Zoll) (Ende 2012, Anfang 2013)

    I have found that my macbook air (mid-2011) does not read this device properly, so i have not yet been able to install it per the process set out in the instruction manual.

Comments are closed.