Tablet PCs

Vernee Mars Pro 4G Phablet Android 7 Test- Hochwertiges Mid-Budget Smartphone

Was kann man von einem handy erwarten das “nur ” 210€ kostet?sehr viel sogar. Die verarbeitung und ausstattung ist top. Das abgerundete display und auch auch das kamera design hinten ähnelt sehr dem iphone. Der akku hält bei mir gute 2 tage und ist in 2 stunden wieder voll geladen. Das einzige was zu bemängeln wäre,ist das der fingerdrucksensor nicht immer funktioniert weil er seitlich verbautwurde und somit trifft man den senor halt nicht immer. Das handy läuft momentan auf android 7,0im großen und ganzen kann ich es nur empfehlen.

Das ist ein geburtstagsgeschenk für meinen vater: obwohl er 70 jahre alt ist, nutzt er immer noch das smartphone, um auf das internet zuzugreifen. Die hauptfunktionen, die er braucht, sind anrufen, fotos machen und im internet surfen. Nach einem suchvergleich entschied ich mich, dieses telefon zu kaufen. Das telefon hat einen sehr guten, modischen stil, ist leicht und dünn und die qualität des bildes ist auch sehr klar. Verglichen mit diesem preis ist es wirklich lohnenswert und empfehlenswert.

Selbst nutze ich ein iphone 6s plus, welches ich als referenz heranziehe, und bestellte dieses smartphone für den jüngeren bruder meiner freundin. Wichtig ist für ihn ein gutes, großes display, eine ordentliche akkulaufzeit sowie eine gute leistung, gerade für spiele oder videowiedergabe. Das vernee mars pro wird in einer wertigen umverpackung geliefert, die sich auch gut als geschenk eignet. Darin findet man, neben der bedienungsanleitung, einen „stecker“ zum herausnehmen des sim-schachtes. Ein einfaches usb-c-ladekabel und ein recht leistungsstarkes usb-ladegerät werden ebenfalls mitgeliefert. Usb-c finde ich schon einmal positiv – der stecker ist deutlich praktischer als micro-usb, da er beidseitig eingesteckt werden kann, stabiler ist und damit schnell geladen werden kann. Das display auf der vorderseite ist rechts und links fast randlos, oben und unten ist jedoch fast ein zentimeter platz. Oben über dem display finden wir frontkamera und lautsprecher. Auf der linken seite ist außer dem sim-schacht nichts zu finden. Rechts hingegen wurde neben der lautstärkewippe und dem an/aus-schalter auch der fingerabdrucksensor verbaut – eine ungewöhnliche position, ist jener doch meist auf der vorderseite unten oder auf der rückseite oben.

Für den alltäglichen gebrauch wie chatten oder im internet surfen, brauchte ich ein neues handy. Modelle von samsung, apple oder google finde ich derzeit nicht mehr ansprechend, da die technischen daten, die meist hohen preise nicht rechtfertigen. Des weiteren benötigt man nicht den aktuellsten high-end prozessor, wenn man keine games auf dem smartphone zockt. Diesmal wollte ich ein handy im unteren preissegment kaufen, welches trotzdem aus hochwertigen materialen verbaut wurde und ein unbearbeitetes android betriebssystem hat. Die meisten smartphones fallen durch diese kriterien bereits aus der auswahl und so begab ich mich auf die suche nach unbekannteren herstellern. Da ich mich häufig über die neuerungen in der smartphone-welt informiere, war mir vernee bereits ein begriff, besessen hatte ich aber noch keins. Als ich beim stöbern auf das vernee mars pro gestoßen bin, hat mir das design direkt gefallen. Das aluminium gehäuse erinnerte mich stark an das oneplus 3 oder diverse modelle von htc. Die displaydiagonale von 5,5“ empfinde ich als optimal, da das handy nicht zu groß für die hosentasche ist und einfach mit einer hand gut zu greifen ist. Letztlich haben mich die features überzeugt, worauf ich den artikel bestellt habe.

. Die speicherverwaltung ist richtig daemlich. Wie es sein sollte:ich schiebe eine tf karte mit 128 gb rein und diese wird mit einem extern lesbaren dateisystem formatiert. Wenn ich die karte als wechselbar installiere moechte ich daten mit weit aus mehr als 4 gb/datei drauf kopieren und auf dem pc sollte sowohl der interne als auch der externe speicher sichtbar sein. Wenn ich es als zusaetzlichen internen speicher konfiguriere sollte es genauso sein. Wie es ist:nachdem die tf karte formatiert war hatte ich versuch eine datei mit 17gb darauf zu kopieren was nicht funktioniert hat, intern gings seltsamerweise. Danach habe ich den speicher als internen zusatzspeicher konfiguriert und er hat brav die daten auf die tf karte ausgelagert, wieso gings da ploetzlich?. Auf dem pc war dann nur noch die tf karte zu sehen, der interne speicher war weg. Die handyspeicherverwaltung zeigte ihn zwar an aber was nuetzt es wenn ich den internen speicher nichtverwenden kann. Dann wollte ich das ganze rueckgaenig machen und die tf karte wieder als extern schalten was absolut nicht moeglich war. Ein neuformatieren war auch nicht mehr moeglich.

Habe das vernee mars von amazon im deal um 178€ erworben. Das handy ist wirklich sehr sauber verarbeitet und funktioniert auch wunderbar. Es liegt gut in der hand und hat ein sehr gut auflösendes display das auch sehr gut auf alle eingaben reagiert. Mir ist bewusst, was man bezahlt bekommt man auch. Somit muß ich sagen, um den preis ein gut ausgestattetes smartphone erhalten zu haben, mit einer schwäche die mich auch zur rücksendung bewegt hat. Das bildrauschen selbst bei guten lichtverhältnissen ist nicht akzeptabel, da machen nicht einmal schnappschüsse spass. Mehr handy um dieses geld gibt es nicht, wer mit der schlechten fotoqualität leben kann findet hier sicherlich eine günstige alternative.

Ich bin jetzt über 10 jahre in der mobilfunk branche tätig und habe schon so einige smartphones in der hand gehabt. Aber ein smartphone für unter 200 euro mit guter leistung und 6 gb ram und 64 gb speicher ist selten. Das vernee mars pro besitzt ein großes 5,5 zoll display mit einer full hd auflösung, diefarben sind kontrastreich und texte werden der auflösung entsprechend scharf dargestellt. Was für mich aber wichtig ist ist der große speicher und hier haben wir einen 64 gb internen speicher. Dieser ist für mich schon ein muss da updates apps und bilder immer mehr an qualität zunehmen undmehr speicher benötigen. Das mars pro besitzt auch noch 6 gb an ram der dafür sorgt das dass gerät flüssig arbeitet selbst wennmehrere apps gleichzeitig geöffnet sind. Selbst nach dem start von 11 apps war die wiedergabe immer noch flüssig. Die kamera hat auf der rückseite eine auflösung von 13 mega pixeln und die front kamera 5 mega pixeldas die kamera keine spiegelreflex ersetzten kann ist glaube ich jedem klar, sie macht aber gute fotos in der preisklasse,die für urlaubsschnappschüsse vollkommen ok sind. Die verarbeitung ist bei dem mars pro ist übertroffen gut es kann locker mit einem 700 euro smartphone mithalten. Das gehäuse ist komplett aus metall und alle knöpfe sitzen fest in gehäuse.

Für den preis ist das gerät schon einigermaßen in ordnung, aber wer hier ein high end gerät erwartet, sollte die finger davon lassen. Dafür ist es schlichtweg zu unausgewogen. Was wirklich überzeugt ist die ladezeit und die akkulaufzeit. Es ist auch relativ schnell, auch wenn es doch immer mal wieder merklich stockt oder zum teil sogar für ein paar sekunden einfriert. Was mir das handy allerdings langsam vollkommen versaut ist das unglaublich unterirdisch schlechte bluetooth, das ich eigentlich sehr viel nutze. Ich habe bluetooth kopfhörer, boxen und nutze es auch im auto. Die reichweite des handys beträgt gefühlte 12 cm und es kommt manchmal alle 10 minuten vor, dass der verbindung anfängt zu stocken und ganz unterbrochen wird. Wohlgemerkt, auch wenn man es in der hand hält. Meistens verbindet es sich nach kurzer zeit wieder automatisch, aber bestimmt jedes dritte mal muss man bluetooth komplett deaktivieren und wieder einschalten, damit es klappt. Extremer frust ist dabei leider nicht zu verhindern.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Viel RAM und Speicher gute Leistung und sogar USB Typ C
  • Ram Monster und Speicherplatz
  • Klasse Design! Muss sich hinter teuren Smartphones nicht verstecken.

Nachteile

  • Instabil und unzuverlässig
  • anfang Februar bis gestern alles ok.
  • Optisch Gut gelungenes Smartphone miot teils massiven Qualitätsproblemen.

Normalerweise nutze ich das iphone 6 smartphone, welches aber leider mittlerweile einiges an gebrauchsspuren inklusive geplatzten display hat. Da ich keinen neuen vertrag abschließen wollte und keine 500 euro+ für ein neues gerät investieren will/kann, habe ich mich mal im mittelklasse bereich umgesehen. Im netz bin ich dann zufällig auf das vernee mars pro gestoßen, welches laut einem testbericht in dem preissegment unter 250 euro empfohlen wurde. Für knapp 210 habe ich es mir nun gekauft. Ein nicht allzu teuers smartphone das im grunde fast alles kann was auch teurere handy können. Es braucht nicht lange bis es geladen ist, die 13 megapixel-kamera macht super fotos, display ist klar und sehr scharf. Natürlich fehlen hier und da spielereien, aber wer sie nicht braucht ist mit diesem smartphone gut beratendas smartphone ist ein wahrer preisleistungs-hit. Es sollte lediglich als simples 2. Handy dienen hat jedoch einige überzeugende funktionen für diese preisklasse. Es beginnt mit dem vorhandenen sim slot und dem erweiterbaren speicher (mikro sd bis 256gb).

Echt cooles teil ,erfüllt alle meine anforderungen. Macht sehr gute fotos bei genügend licht ,ist ja bei allen anderen smartphones auch so. Zocken kann man auch damit ,getestet mit asphalt 8 ,keine ruckler. Auch die sprachqualität über das telefon wenn man angerufen wird oder wenn ich jemanden anrufe,istsehr gut. Wird von windows 10 erkannt wenn ich es über usb kabel anstöpsel ,und kann dann daten übertragen auf das smartpohne.

Bin bis jetzt ganz zufrieden. Akku hält bei mir 2-3 tage. Bilder sind noch nicht der hit. Man braucht wirklich viel licht für gute bilder, sonst sind sie nicht so toll.

Da das tablet meiner tochter auf den boden gefallen und daher unbrauchbar geworden ist, stand sie vor der entscheidung, geld für ein neues tablet zu investieren oder nun auf ein smartphone umzusteigen. Es sollte ein smartphone werden. Welche rahmenbedingungen bei der auswahl galten und warum es am ende das verne mars pro geworden ist, möchte ich hier kurz darlegen:was sollte ein smartphone erfüllen?- der preis muss passen- aktuelle spiele sollen spielbar sein- der bildschirm sollte mindestens 5. 5 zoll groß sein- full hd auflösung- mind. 32gb speicher- mind 3gb ram- eine lange akkulaufzeit ist wichtig- geringes gewicht und möglichst schlanknun gibt es sicherlich einige smartphones, die diese kriterien erfüllen. Daher gab es auch die qual der wahl und es wurden im vorfeld zahlreiche youtube-videos angesehen. Zunächst war das vernee mars pro gar nicht auf unserem radar. Da aber schnell die preisgrenze von 100€ auf 200€ angehoben wurde, hat meine tochter auch dieses gerät mit auf ihre liste gesetzt. Ich muss gestehen, dass die 6gb ram und die 64gb für mich als vater ausschlaggebend für den kauf waren, denn auf dem smartphone sollte die app “screentime” laufen, durch die sich sowohl die nutzungsdauer als auch der zugriff für die kinder im internet sehr individuell und erfolgreich beschränken lässt. Leider ist es so, dass bisher auf den tablets ordentlich leistung dabei verbraucht wurde und einige spiele oder programme nur unzureichend liefen.

➤ verpackungdie verpackung war wie immer amazon entsprechend vernünftig verpackt, sodas nichts kaputt gehen kann. Der karton vom telefon ist schlicht und sehr zurückhaltendes design➤ designbei dem verne mars pro handelt es sich um ein sehr dünnes handy was auch angenehm leicht ist. Es macht einen stabilen eindruck auch sehr schön ist der fingerabdrucksensor an der seite. ➤ verwendungich habe mir das telefon als zweittelefon gekauft. Der erste grund für den kauf war das saubere android 7 auf dem gerät. Zum display kann man sagen das durch die pixeldichte von ca 400 ppi keine pixel für das bloße auge sichtbar sind. Das abgerundete glas am rand lässt das ganze ziemlich edel erscheinen. Die helligkeit des displays ist in ordnung wobei bei es sonnenlicht teilweise manchmal schwach erscheint. Der stromverbrauch ist ok und durch den helio p25 prozessor optimiert. Von den technischen daten kann man für den preis nicht viel mehr bekommen.

Mit sehr großem 5,5“ display, android 7. 0 nougat, okta-core, 6 gb ram, lte, gps/glonass, dual sim, 64 gb speicher (bis 256 gb zusätzlich erweiterbar), bluetooth 4. 0, 4k videoaufnahme und 13 mp kamera bekommt man einiges für den preis. Ein flottes gerät mit ordentlich power und sogar mit usb-c ladeanschluss. Läuft die meiste zeit flüssig, auch bei multitasking und den meisten spielen. Das aluminiumgehäuse sieht gut aus, ist optisch aber sehr unauffällig und sichtlich am iphone plus orientiert. Die kameras sind für die preisklasse in ordnung, aber selbst bei tagaufnahmen hat man etwas bildrauschen. Außerdem hätten sie sich den fingerabdrucksensor an der seite gleich ganz sparen können. Viel zu ungenau und verursacht mehr frust… ansonsten jedoch ein sehr aktuelles mittelklasse smartphone mit riesigem display und ordentlich power unter dem gehäuse.

Dieses handy soll mein altes smartphone, welches ich bisher für smarthome genutzt habe, ablösen. Um es nur für zu hause zu benutzen, ist es fast zu schade. Denn bis auf die kamera qualität muss es sich hinter meinem samsung überhaupt nicht verstecken. Das design vom handy überzeugt mich als samsung fan. Geladen wird per usbc, das highlight. Der fingerabdrucksensor ist an der seite, wie auf dem bild zu sehen und ist damit perfekt zu erreichen. Gestartet und eingerichtet geht’s auch schon los. 6 gb ram hat dieses 200 euro smartphone. Es läuft alles flüssig das display reagiert erstaunlich gut und die helligkeit in der sonne ist ausreichend gut. Reichlich platz bietet das handy auch mit 64 gb. Alternativ kann eine micro sd karte benutzt werden. 2 sim karten können alternativ auch benutzt werden. Das wichtigste am handy von heute, die kamera arbeitet gut und reagiert schnell.

Merkmal der Vernee Mars Pro 4G Phablet Android 7.0 5.5 Zoll Helio P25 Okta-Kern 2.5GHz 6GB RAM 64GB ROM Fingerabdrucksensor 13.0MP Heck-Kamera Fullmetalkörper

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Anzeige: 5,5 Zoll, 1920 x 1080 Pixel Corning Gorilla Glas 3 Bildschirm;CPU: Helio P25 Okta-Kern 2.5GHz
  • System: VOS basierend auf Android 7.0;RAM + ROM: 6GB RAM + 64GB ROM
  • Kamera: 5.0MP Vorkamera + 13.0MP Heck-Kamera; Sensor: Umgebungslichtsensor, E-Kompass, Schwerkraftsensor, Gyroskop, Hall-Sensor, Annäherungsschalter, Berührungssensor
  • SIM-Karte: Dual-SIM-Dual-Bereitschaft. Micro + Nano SIM; Eigenschaft: GPS, A-GPS, Glonass
  • Bluetooth: 4.0; Netzwerk:2G: GSM 850/900 / 1800MHz,3G: WCDMA 900 / 2100MHz,4G: FDD-LTE 800/1800/2100 / 2600MHz

Besten Vernee Mars Pro 4G Phablet Android 7.0 5.5 Zoll Helio P25 Okta-Kern 2.5GHz 6GB RAM 64GB ROM Fingerabdrucksensor 13.0MP Heck-Kamera Fullmetalkörper Einkaufsführer

Summary
Review Date
Reviewed Item
Vernee Mars Pro 4G Phablet Android 7.0 5.5 Zoll Helio P25 Okta-Kern 2.5GHz 6GB RAM 64GB ROM Fingerabdrucksensor 13.0MP Heck-Kamera Fullmetalkörper
Rating
3,0 of 5 stars, based on 24 reviews

One thought on “Vernee Mars Pro 4G Phablet Android 7 Test- Hochwertiges Mid-Budget Smartphone

  1. Dieses handy lohnt sich doch. Mit öffentlichem 30% rebatt ist es am günstigsten beim amazon. Es funktioniert so schnell wie ein blitz, deswegen muss man nicht immer warten. Außerdem ist es sehr schön und leicht.
  2. Rezension bezieht sich auf : Vernee Mars Pro 4G Phablet Android 7.0 5.5 Zoll Helio P25 Okta-Kern 2.5GHz 6GB RAM 64GB ROM Fingerabdrucksensor 13.0MP Heck-Kamera Fullmetalkörper

    Dieses handy lohnt sich doch. Mit öffentlichem 30% rebatt ist es am günstigsten beim amazon. Es funktioniert so schnell wie ein blitz, deswegen muss man nicht immer warten. Außerdem ist es sehr schön und leicht.
  3. Rezension bezieht sich auf : Vernee Mars Pro 4G Phablet Android 7.0 5.5 Zoll Helio P25 Okta-Kern 2.5GHz 6GB RAM 64GB ROM Fingerabdrucksensor 13.0MP Heck-Kamera Fullmetalkörper

    Also ich habe schon viele smartphone gehabt haber diese smartphone ist unter aller sau was verbindung an geht. . Kein möglichkeit das handy im auto zu verbinden, netz o nein sehr schlecht.
  4. Rezension bezieht sich auf : Vernee Mars Pro 4G Phablet Android 7.0 5.5 Zoll Helio P25 Okta-Kern 2.5GHz 6GB RAM 64GB ROM Fingerabdrucksensor 13.0MP Heck-Kamera Fullmetalkörper

    Also ich habe schon viele smartphone gehabt haber diese smartphone ist unter aller sau was verbindung an geht. . Kein möglichkeit das handy im auto zu verbinden, netz o nein sehr schlecht.

Comments are closed.